Anzeige
27. Juli 2022 | Lesezeit ca. 3 Min.

Weltrekordversuch der Rhätischen Bahn – Ticketverkauf startet  

Längster Personenzug der Welt rollt durch die Schweizer Berge

Der Weltrekordversuch der Rhätischen Bahn begeistert viele Bahnfans. Am Samstag, den 29. Oktober 2022, fährt dabei der weltweit längste Reisezug über die Albulalinie. Am 2. August 2022 um 10 Uhr startet der Online-Vorverkauf für das Miterleben des Weltrekordversuchs unter www.rhb.ch/weltrekord.

Vorort in Bergün wartet am Tag des Weltrekordversuchs ein eigenes Festgelände auf die Besucherinnen und Besucher. Dort gibt es ein attraktives Rahmenprogramm mit musikalischer Unterhaltung, Comedy, Gastronomie im Festzelt sowie einem Bahndorf. Der Kinder-Schaffner Clà Ferrovia empfängt die kleinen Gäste. Per Livestream lässt sich auf dem Festgelände der Weltrekordversuch mitverfolgen.

(c)Rhaetische Bahn - Weltrekordversuch Albulalinie
(c)Rhaetische Bahn – Weltrekordversuch Albulalinie

Die Fahrt auf Rekordniveau – Tickets nur mit An- und Abreise per Bahn 

Die Reise zum Event erfolgt ausschließlich auf der Schiene. Daher lassen sich die insgesamt 3.000 Tickets nur mit einer entsprechenden Zugfahrt koppeln. So bekommt jeder Gast garantiert einen Platz im Zug zur Anreise und gelangt rechtzeitig zum Festgelände.

Einheimische und lokale Feriengäste bekommen die Möglichkeit, vor Ort Tickets zu beziehen. Der Festivalpass kostet 20 Franken für Erwachsene und die Hälfte für Kinder bis 16 Jahre mit eigenem Sitzplatzanspruch. Er berechtigt zum Eintritt aufs Festgelände sowie ins Bahnmuseum Albula in Bergün. Der Pass beinhaltet zudem ein Welcome Package. Das effektive Zugticket lässt sich separat dazukaufen.

Am Tag des Weltrekordversuchs verkehren die Züge gemäß einem Sonderfahrplan, neben den Regelzügen gibt es zahlreiche Extrazüge. Für die Rückfahrt gibt es ein Check-in-System auf dem Festgelände und am Bahnhof Bergün. Der Sonderfahrplan findet sich pünktlich zum Start des Vorverkaufs ebenfalls unter www.rhb.ch/weltrekord.  

(c)Rhaetische Bahn - Weltrekordversuch Albulalinie
(c)Rhaetische Bahn – Weltrekordversuch Albulalinie

Zahlen und Fakten zum Weltrekordversuch

  • 24.930 Meter lang ist die Weltrekordstrecke von Preda bis Alvaneu
  • Dabei werden 789.4 Höhenmeter (Preda = 1788.7 m ü.M.; Alvaneu = 999.3 m ü.M.) überwunden
  • Mit 30 bis 35 km/h wird der Weltrekordzug fahren
  • Rund 46 Minuten dauert die Rekordfahrt
  • Der Zug setzt sich aus 25 Kompositionen mit jeweils vier Wagen der neuen Capricorn-Triebzüge zusammen und ist total 1,91 Kilometer lang
  • Rund 2990 Tonnen beträgt das Gewicht des Rekordzuges
  • Die Kommunikation innerhalb des Zuges wird mittels eines fast 2 Kilometer langen Feldtelefons vom Zivilschutz sichergestellt
  • Zusätzlich werden im Zug 7 Lokführer und 21 Techniker eingesetzt, um den Zug fahren zu können

Der Albulatunnel wird während rund 12 Stunden für den Bahnverkehr gesperrt sein.   Weitere Informationen unter  rhb.ch…

(c)Rhaetische Bahn - Weltrekordversuch Albulalinie
(c)Rhaetische Bahn – Weltrekordversuch Albulalinie

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion über die Rhätische Bahn

Über die Rhätische Bahn

Mit ihren traditionsreichen Gebirgsstrecken bietet die Rhätische Bahn bereits seit 1889 eine Reihe von außergewöhnlichen Bahnerlebnissen in der schweizerischen Region Graubünden. Der Betrieb startete anfänglich mit einer Strecke von Landquart bis Klosters und umfasst heute ein insgesamt 384 Kilometer langes Bahnnetz inmitten des Hochgebirges – ein Teil der Linien zählt seit 2008 zum UNESCO-Welterbe.

Mit dem Bernina Express und dem Glacier Express verfügt die Rhätische Bahn über Marken, die weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt sind. Informationen und Buchung unter www.rhb.ch.

Quelle: rhb.cc / Wilde.de


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

4 Kommentare "Weltrekordversuch der Rhätischen Bahn – Ticketverkauf startet  "

  1. Heinz Siegrist sagt:

    was kostet die TOUR

  2. Heinz Siegrist sagt:

    Das ist eine guten Einfall und gibt einen neuen Bekanntsheit Grad

  3. Gebauer Wolfgang ,04279 Leipzig sagt:

    Ich habe die Aufnahmen im Internet sehr interessiert und aufmerksam betrachtet.
    Freuen würde ich mich , falls Sie mir eine Bezugsquelle für eine treffende Broschü-
    re empfehlen könnten, und wo ich solch ein Dokument erwerben könnte.
    Danke für Ihre Unterstützung für einen Bernina auch Glasier -Express -Zug.

  4. Wolfgang Gebauer in 04279 Leipzig sagt:

    Ein tolles Ereignis für die Schweizer -Bahnen. Wir sind selbst 2 mal mit dem
    Glasier-Express und 3 mal mit dem Bernina-Express in der Schweiz unterwegs
    gewesen. Danke für die fantastischen Gegenden in Ihrem Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.