April 2018Be Outdoor testetBekleidungKinder

Aktuell im Test: Jack Wolfskin Grivla Jacke Hardshell

Von Kindern für Kinder

April, April, der weiß nicht was er will! Da kommt die farbenfrohe Jack Wolfskin Hardshell Jacke mit dem klangvollen Namen Grivla, in knalligem Türkis und mit dezent lachsfarbenem Futter genau richtig. Sie wurde zusammen mit Kindern entwickelt und soll so der ideale Begleiter sein und alle Bedürfnisse befriedigen, die eine Kinderjacke kindgerecht machen. Ob sie hält, was sie verspricht, werden wir in den nächsten Wochen ausgiebig testen.

Technische Details der Jack Wolfskin Grivla Jacke:

• tolle Wetterschutzjacke für Mädchen
• entwickelt mit Kindern für Kinder
• wasserdicht und winddicht (Wassersäule 10 000mm)
• atmungsaktiv
• erweiterbarer, ausklappbarer Kinnschutz mit weichem Fleece unterlegt
• Reflektoren – reflektierende Details an allen Seiten
• Kapuze mit Schirm, fest mit der Jacke verbunden
• zwei Seitentaschen mit Reißverschluss
• Schlüsselschlaufe
• 100% PFC Free
• Texapore
• 3in1 System
• Gewicht 375g bei Größe 128
• waschbar bei 30 Grad
• Trocknergeeignet (Hitzebehandlung wird vom Hersteller empfohlen)

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

Die Jack Wolfskin Wetterschutzjacke scheint gut durchdacht. Zunächst fällt auf, dass sie sehr leicht ist und dass sich das Material angenehm anfühlt; nicht zu steif, nahezu geschmeidig. Perfekt, um sie klein zusammenzufalten und mit auf Tour zu nehmen. So wird sie zum leichten, kleinen Begleiter. Ebenfalls toll sind die vielen kleinen Details, die der Jacke Liebhaberqualitäten verleihen. Der stabile Schirm der Kapuze, die Seitentaschen mit Reißverschluss, die Schlüsselschlaufe oder die Möglichkeit, noch eine Fleecejacke einzuzippen, sind nur ein paar Wenige. Wirklich begeistert uns der Kinnschutz, gerade Mädchen mit längeren Haaren sind hier auf der sicheren Seite, denn kein Haar kann sich im Reißverschluss verheddern. So noch nicht gesehen, ein ausklappbarer Kinnschutz, dieser soll auch bei leicht geöffnetem Reißverschluss warm halten und ein Tuch oder einen Schal ersetzen. Dies scheint vor allem im Frühling und Herbst ein sinnvolles Feature.

Also lieber April, du darfst bitte das volle Schmuddelwetterprogramm auffahren, gern mit Schnee, Regen und einer ordentlichen Portion Wind, damit die Jack Wolfskin Hardshell Grivla zeigen kann, was in ihr steckt!

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close