Dezember 2019HundetourenNews rund um unsere HundeUncategorized

Gegen Risse und Trockenheit: Pink Pure Ointment von Icepaw

Pfotenpflege für mehr Geschmeidigkeit

Wer mit seinem Hund auch bei Schnee und Eis draußen unterwegs und aktiv ist, fürchtet fast nichts mehr als Pfoten-Cuts und dazugehörige Blut-Horroszenen. Da die Pfoten sehr gut durchblutet sind, sehen Verletzungen dort meist schlimmer aus, als sie sind – und sie halten sich dementsprechend auch lange. Denn kaum hat sich die Wunde endlich leicht geschlossen, geht sie bei der kleinsten Belastung schon wieder auf. Pfotenverbände, Spülungen oder Pfotenschuhe werden zum ständigen Begleiter.

Geheimrezpt von Profi-Mushern

Warum also nicht gleich etwas tun, damit die Pfoten in dieser Jahreszeit schön geschmeidig bleiben und damit weniger verletzungsanfällig sind? Oder – ist das Malheur passiert – etwas dabei haben, was Cuts zuverlässig schließt und die Heilung beschleunigt?

Genau für diese Zwecke hat der Mushing-Spezialist Icepaw nun die Pink Pure Ointment, eine Pfoten- und Pflegesalbe, auf den Markt gebracht – nachdem das „Geheimrezept“ in ihrem Rudel und bei befreundeten Mushern schon seit Jahren unter härtesten Bedingungen bei den Schlittenhunde-Rennen in Alaska im Einsatz ist.

Die Vorteile auf einen Blick:

– Schließt Cuts besonders schnell.
– Ist noch bei hohen Minusgraden gut streichfähig und zieht rasch ein.
– Es bildet eine schützende Schicht auf den Pfoten.
– Besteht aus wertvollen natürlichen Inhaltsstoffen wie Wollwachs, Avocadoöl und Panthenol.

Wenn Eis, Schnee, Streusalz und Rollsplitt die Pfoten der Vierbeiner besonders beanspruchen, sollte die Salbe vor und nach der Belastung dünn auftragen werden.
Wir finden: Ein Mittelchen für alle Fä(e)lle! Die Salbe sollte im Winter zum Standardequipment von Zughundesportlern und Jagdhundeführern zählen bzw. von allen Hundeliebhabern, die auch bei widriger Witterung mit ihren Vierbeinern draußen aktiv sind – ein super Weihnachtsgeschenk!

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close