AktuellesDezember 2019ERSA OPENNews

ERSA OPEN – Devold of Norway

Wollspezialisten sponsern Europameisterschaft

Und noch einen Sponsor und wertvollen Partner der ERSA OPEN möchten wir Euch vorstellen. Auch der norwegische Wollpionier Devold, unterstützt die Europameisterschaft Snowboard Race.

(c)Devold of Norway
(c)Devold of Norway

Wollpionier Devold of Norway – Über den norwegischen Bekleidungshersteller

Seit über 165 Jahren entwickeln die norwegischen Wollpioniere Outdoor-Bekleidung erstklassiger Qualität. In Zeiten von Mikroplastik, Fast-Fashion und Wegwerfmentalität hält DEVOLD an der Idee fest, Produkte zu entwickeln, die ein Leben lang halten können – und biologisch abbaubar sind. Das Unternehmen besitzt eigene Produktionsstätten in Litauen und fertigt somit als einer der wenigen Wollbekleidungshersteller in Europa.

Die Wolle stammt von sorgsam ausgewählten Farmen in Australien, Neuseeland, Argentinien und Norwegen. Die innovative Sheep-to-Shop Qualitätsstrategie ermöglicht DEVOLD eine lückenlose Kontrolle über die gesamte Produktionskette – von der Haltung und dem Scheren der Schafe über das Spinnen, Färben und Nähen bis zum Zusammensetzen und dem Transport; kurz gesagt, von der einzelnen Schafherde bis in den Fachhandel.Merino – Der Alleskönner aus der Natur
Die Winterkollektion von DEVOLD steht für Vielfalt: Bekleidung für jede Aktivität, jede Intensität und jeden Tag.

Devold of Norway – Wolle ist Natur

Mit einem kompromisslosen Fokus auf Qualität Made in Europe setzt das norwegische Unternehmen ein Zeichen für langlebige, nachhaltige Bekleidung, hergestellt nach strengen Regeln sowohl für den Tierschutz als auch für eine nachhaltige Landwirtschaft und Produktion. Die Winterkollektion 2019/20 zeigt einmal mehr die Vielseitigkeit der Bekleidung und die herausragenden Eigenschaften von Wolle, die der Traditionshersteller an Outdoor-Sportler weitergibt. DEVOLD überzeugt mit Merino-Baselayern für unterschiedliche Wetterbedingungen und intensive Aktivitäten sowie mit frischer und funktioneller Lifestyle-Bekleidung für den sportlichen Alltag.

Devold of Norway: Wolle ist Natur – Wolle ist Wohlbefinden

Wintersportler brauchen Schutz vor Kälte – vor, während und nach jeder Aktivität. Merinowolle bietet ihnen dieses Gesamtpaket. Sie wirkt wie ein natürlicher Temperaturregulierer, eine Art Klimaanlage für den Körper. Sie schenkt Wärme in der Kälte, kühlt in der Hitze und wärmt sogar noch, wenn sie feucht ist. Zudem trägt sie sich weich und angenehm auf der Haut und ist dauerhaft natürlich resistent gegen ein so genanntes mikrobielles Wachstum. Das bedeutet: Die Kleidung kann auch mehrere Tage getragen werden, ohne dass Gerüche entstehen.

 

(c)ERSA OPEN 2020
(c)ERSA OPEN 2020

Über die ERSA OPEN 2020

Die ERSA OPEN findet vom 7.-9. Februar zum zweiten Mal in Seefeld/Tirol statt und ist eine offene Meisterschaft in 6 Klassen von U10 männlich/weiblich bis hin zur Masterklasse männlich/weiblich. Die Rennen werden begleitet von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, einer Expo Area mit Anbietern aus dem alpinen Rennsport und Ausrüstungsbereich sowie verschiedenen Angeboten für die Zuschauer. Am Vortag zur Europameisterschaft finden außerdem erstmal die Carving-Style-Champions statt, ein Event für alle Snowboarder egal ob Profi oder Amateur, Softboot oder Hardboot – alle können daran teilnehmen. Jeder Athlet carvt bei diesem Rennen in zwei Durchgängen auf einer freien Piste, die Jury die aus 3 Personen besteht, bewertet den Run in Style, Speed und Technik.

Die Europameistertitel und die Carving-Style-Champions-Titel werden in folgenden Altersklassen vergeben:

• U10 männlich/weiblich
• U10 männlich/weiblich
• U12 männlich/weiblich
• U14 männlich/weiblich
• U16 männlich/weiblich
• Open Klasse (U30) männlich/weiblich (Weltcupbeteiligung)
• Master Klasse männlich/weiblich

Folgendermaßen ist der Zeitplan
• 7. Februar 2020 – Carving Style Championships
• 8. Februar 2020 – Riesenslalom
• 9. Februar 2020 – Slalom

Veranstaltender Verband ist die European Race Snowboard Association, Ausrichter ist SV Camp 2 Race e.V. Außerdem fällt im Januar der Startschuss zum ERSA CUP. Der ERSA CUP ist eine offene Meisterschaft in 6 Klassen von U10 männlich/weiblich bis hin zur Masterklasse männlich/weiblich. Auch hier wird in folgenden Klassen gestartet:

  • U12 männlichweiblich
  • U12 männlich/weiblich
  • U14 männlich/weiblich
  • U16 männlich/weiblich
  • Open Klasse (U30) männlich/weiblich (Weltcupbeteiligung)
  • Master Klasse männlich/weiblich
(c) ERSA OPEN 2020 - Europameisterschaft Snowboard Race
(c) ERSA OPEN 2020 – Europameisterschaft Snowboard Race

 

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close