AktuellesISPO 2020Januar 2020KaufberatungNachhaltigkeitNachhaltigkeitNewsSpezial

ISPO 2020 – Isbjörn of Sweden setzt auf „Slow Fashion“

Über das "grüne Versprechen" für nachhaltige Kinder-Outdoorbekleidung

Der schwedische Hersteller Isbjörn of Sweden gilt als Premiummarke für nachhaltige Kinder-Outdoorbekleidung. Auf der ISPO Munich 2020 fokussierte die Marke ihr „Grünes Versprechen“ mit der Platzierung des Begriffes „Slow Fashion“.

Schon seit jeher sind die Produkte des skandinavischen Labels auf echte Langlebigkeit ausgelegt. Dies zeigt sich in der hohen Qualität und damit Robustheit der verwendeten Materialien, der ausgezeichneten Verarbeitung oder bei mitwachsenden Ärmeln und Beinenden – ein Feature, das Isbjörn schon seit langem anbietet. So kann ein Kleidungsstück bereits vom ersten Kind, je nach Wachstum, mindestens zwei Saisons getragen und dann mehrfach in hervorragendem Zustand weitergegeben werden.

(c)ISPO 2020 - Isbjörn of Sweden

Slow Fashion bedeutet für Isbjörn of Sweden darüber hinaus, dass man in puncto Design und Style nicht ständig das Rad neu erfinden muss. So setzt die Marke lieber auf einen cleanen und zeitlosen Look, der selbst nach Jahren nicht aus der Mode kommt und immer wieder gut kombiniert werden kann. Die Farben und Schnitte sind überwiegend geschlechtsneutral, so dass auch in dieser Hinsicht ein Second-Hand-Gebrauch ganz unkompliziert möglich ist.

Anstatt permanent in neue Modelle und Designs, wie es in der Fast Fashion-Industrie mit ihren dauernd wechselnden Kollektionen üblich ist, zu investieren, steckt Isbjörn seine Energie vielfach in das Finetuning bewährter Produkte. Dies umfasst beispielsweise das Bestreben, in sämtlichen Bereichen – von der Materialauswahl über die Herstellung hin zu Transportwegen stets noch nachhaltiger zu werden.

Dies alles unter der Prämisse, Nachhaltigkeit bestmöglich mit Funktionalität zu verbinden. Denn auch in diesem Punkt setzt Isbjörn die eigene Messlatte hoch an und geht keinerlei Kompromisse ein, was Performance sowie Komfort der Produkte betrifft.

(c)ISPO 2020 - Isbjörn of Sweden
(c)ISPO 2020 – Isbjörn of Sweden

Kollektionsnews Herbst / Winter 2020/21

Ein Beispiel aus der neuen Kollektion ist die HUSKY Baselayer-Range, die für H/W 20/21 mit Bambus – anstelle von bisher Polyester – in Kombination mit Merinowolle kommt. Bis auf einen geringen Anteil Nylon (5%), welcher die beiden Schichten zusammenhält, wird die Unterwäsche nun fast vollständig aus Naturfasern hergestellt und bietet eine funktionelle Mischung aus Wärmespeicherung bei gleichzeitig effektivem Feuchtigkeitstransport, angenehm weichem Tragekomfort sowie Langlebigkeit.

Die LYNX Midlayers, bestehend aus einem Babyjumpsuit sowie Fleece-Jacke und -Hose für Kinder bis Größe 122/128, ist ebenfalls ein bewährter Klassiker von Isbjörn und wird zur Saison H/W 20/21 erstmals zu 50% aus recyceltem, bluesign®-zertifiziertem Material (Polyester) gefertigt.

(c)Isbjörn of Sweden - Expedition Set
(c)Isbjörn of Sweden – Expedition Set

Ein Aushängeschild in Sachen höchster Performance ist seit einigen Saisons Isbjörns EXPEDITION-Linie: Als erster Hersteller für Kinder-Outdoorbekleidung nahm das skandinavische Label eine technische 3-Lagen-Konstruktion in sein Programm auf und bietet mit der Expedition Hardshell-Jacke und -Hose die ideale Kombi für Skitouren, Bergsteigen, Segeln & Co.

Ab H/W 20/21 verfügen die beiden Produkte über eine Zertifizierung mit dem renommierten Nachhaltigkeitssiegel bluesign® – wie fast das gesamte Isbjörn-Sortiment. Jacke und Hose sind absolut wasserfest, atmungsaktiv und besitzen vollständig versiegelte, wasserdichte Reißverschlüsse. Die vorgeformte Ärmel- bzw. Kniepartie bietet viel Bewegungsfreiheit, eine weite Kapuze, die auch über den Helm passt, sorgt für Komfort, und RECCO-Reflektoren bringen ein Plus an Sicherheit. Ausgestattet mit umweltfreundlicher Bionic Finish Eco® DWR-Behandlung, erhältlich ab Größe 134/140 bis 170/176 in den Farben Hibiskus und Denim.

Und auch am Beispiel der FROST Jacke für Kinder und Teens (neu bis Größe 170/176!) sowie dem FROST Babyjumpsuit lässt sich zeigen, was Isbjörn of Sweden mit Slow Fashion und Finetuning seiner Produkte meint: Die FROST-Linie gibt es bereits seit mehreren Saisons, jedoch arbeitet Isbjörn Jahr für Jahr an einer Weiterentwicklung hinsichtlich Nachhaltigkeit und Langlebigkeit. Für HW 20/21 besteht die Füllung der Jacken und des Jumpsuits nun aus 80% (statt bislang 60%) recyceltem, bluesign®-zertifiziertem PrimaLoft®-Material. Beim Außenstoff hat Isbjörn ultraleichtes und trotzdem sehr robustes Nylon mit einer umweltfreundlichen Bionic Finish Eco® DWR-Behandlung gewählt.

Neben der starken Ausrichtung auf Nachhaltigkeit bringt Isbjörn of Sweden aber natürlich auch Frische in das Design der Kollektion und bietet seinen Kunden einen stylischen, modernen Look. So kommt FROST im nächsten Winter ohne Steppung, dafür mit einem matten Oberstoff. Die neuen Farben sind Mole, Petrol und Saffran als Ergänzung zum bestehenden DustyPink bei den Kids-Jacken, die Teen-Version wird neu in Mole, Petrol und Saffran sowie weiterhin in Schwarz und Bordeaux erhältlich sein. Den Jumpsuit für Babys gibt es in Mole und DustyPink.

Ebenfalls neu für H/W 20/21: Isbjörn erweitert seine Teen-Range um eine Nummer und ist jetzt bis Größe 170/176 erhältlich, alle Schneeanzugmodelle (Toddler Padded Jumpsuit, Penguin, Halfpipe) sind mit 133gr/m2 PrimaLoft® Black Eco stärker gefüttert als bisher.

 

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion über Isbjörn of Sweden

 

Quelle: Isbjörn of Sweden

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close