FitnessMal was anderesSandy RedPearl

Knabberlust in der Diät? Mit den Fitnessnachos von Sandy RedPearl kein Problem

Gesunde und herzhafte Nachos für Sonntagabend auf der Couch oder im Kino?

Fitnesscracker mit Avocado-Dip genießen ohne Reue?

Gerade in der Diät wird man immer wieder von Gelüsten eingeholt. Auch mir passiert das immer wieder und dann ist Disziplin gefordert.
Doch auch in der Diät soll man schlemmen dürfen. Sich alles zu verbieten was vielleicht dick machen könnte, ist eher kontraproduktiv für eine Diät.
Dies ist aber nun kein Freifahrtsschein fürs grenzenlose „Cheaten“ (wie man heutzutage dazu sagt).

Also wie kann ich meine Gelüste auf Süßigkeiten oder Snacks stillen?

Am besten mit meinen tollen Rezepten, ich versuche zu allem was ich gerne habe eine alternative zu finden.

Ich hatte so Lust auf Nachos mit Guacamole-Dip! Aber dies passt absolut nicht in meinen derzeitigen Kalorien-Tages-Bedarf.
So habe ich für den gestrigen Abend auch wieder rum experimentiert und tolle Fitnessnachos gebacken und einen Guacamole-Dip gezaubert.
Ich habe ca. 19-20 Stück aus dem Teig bekommen.

Fitnessnachos von Sandy RedPearl, einfach zum nachbacken. Für die Lust auf Nachos in der Diät.
Fitnessnachos von Sandy RedPearl, einfach zum nachbacken. Für die Lust auf Nachos in der Diät.

Nur zum Vergleich:

Ein Fitnessnacho hat folgende Werte: 18 Kalorien, 0,3g Kohlenhydrate, 0,9g Fett und 1,8g Eiweiß.
Ein normaler Nacho hat 20 Kalorien, 2,7g Kohlenhydrate, 1g Fett und 0,3g Eiweiß.

Hier nun das Fitnessnacho-Rezept:

20g Süßlupinenmehl
– 30g Leinsamenmehl
– 10g Chiasamen
– 40ml Eiklar
– 50g körniger Frischkäse light
– 50ml Wasser
– Gewürze: Kurkuma, Salz, Pfeffer, Kräuter der Province, Koriander

Zubereitung:
Alle Zutaten verkneten und auf eine ausgelegte Frischhaltefolie geben, dann eine weitere Frischhaltefolie oben drauf geben und mit einem Nudelholz gleichmäßig ausrollen. Danach die obere Frischhaltefolie entfernen und mit einem Messer leicht in Quadrate oder Rechtecke oder wer will auch in Dreiecke ritzen. Die Stücke dann vorsichtig von der Frischhaltefolie einzeln aufs Backpapier legen.

Nur noch 10g Körnermischung auf den Fitnessnachos verteilen und nach Bedarf kann man noch ein wenig Parmesan darüber geben.

Alles bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) für ca. 30 Min. in den Ofen schieben.

Guacamole-Dip:

Während die Fitnessnachos im Ofen sind könnt Ihr den Dip vorbereiten:

– 1 halbe Avocado
– Saft einer halben Zitrone
– 1 kleine Tomate
– Salz, Knoblauch

Zubereitung:
Alles bis auf die Tomate in eine Schüssel geben und schön zermatschen. Dann die Tomate in kleine Stücke schneiden und in die Avocadocreme einrühren. Nach Bedarf noch nachwürzen.

Wenn Ihr das alles gemacht habt und eine halbe Stunde warten konntet, könnt Ihr endlich anfangen mit dem Schlemmen.
Ich wünsche euch einen gesunden Diätappetit 😉

Mit gesunden Fitness-Grüßen,

Eure Sandy RedPearl

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close