Be Outdoor testetBekleidungErwachsene

Produkttest: Fjällräven Lappland Hybrid Jacket Camo W

Unsichtbar, leise und geschützt gegen die Elemente – nicht nur auf der Pirsch

Jäger auf der Pirsch gehen stundenlang bei jedem Wetter durch Wald und über Wiesen, um Wild zu finden. Klar, dass sie dabei gegen Wind und Regen geschützt, gewärmt – und vor allem auch leise sein müssen. Für genau diesen Einsatzbereich wurde die Lappland Hybrid Camo-Jacke von Fjällräven geschaffen.
Sie ist aber auch super geeignet für Hundehalter, die mit ihren Vierbeinern aktiv unterwegs sind. Wir haben die Damen-Variante in den vergangenen Monaten ausgiebig beim Hundetraining und bei der Jagd während unterschiedlicher Witterungsbedingungen (Sturm, leichter Regen, sonniger Wintertag) getestet.

Fjällräven4
Fjällraven Hybrid Jacket

Funktion:

• Strapazierfähige, leichte Jacke aus Stretchmaterial und G-1000® Silent Eco (Mischung aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle für Wind- und Wetterbeständigkeit) in orange-oliver Tarnfarbe
• Abnehmbare, verstellbare Kapuze
• Reißverschluss-Öffnungen an den Seiten
• Tunnelzug am Saum
• Klettverschluss an den Ärmelabschlüssen
• Viele Taschen (u.a. zwei große vertikale Brusttaschen mit Reißverschluss sowie eine leicht zugängliche Tasche mit Munitionshalterung am linken Ärmel)

Stärken:

• Das Lappland Hybrid Jacket Camo W ist sehr strapazierfähig und robust – selbst beim Hund folgen durch dickes Brombeergestrüpp während der Nachsuchenarbeit entstand kein Loch oder Ziehfaden.
• Das Stretchmaterial am Rücken, am oberen Teil der Ärmel und an den Taschen gewährleistet optimale Bewegungsfreiheit – der Tragekomfort ist immens hoch.
• Auch bei körperlich anstrengenden Aktivitäten wie kurzen Sprints den Berg hoch bietet der Materialmix Atmungsaktivität. Auch die Möglichkeit, die Seiten über Reißverschlüsse öffnen und so überschüssige Wärme entweichen lassen zu können, trägt dazu bei.
• Die Jacke raschelt gar nicht und sichert so ein möglichst leises Agieren auf der Pirsch und beim Ansitz.

Schwächen:

Nur ein kleiner Kritikpunkt: Der zweigeteilte Hauptreißverschluss vorne, der ein individuelles Öffnen von oben und unten sicherstellen soll, war nach einigen Wochen etwas schwergängig.

Fazit:

Eine strapazierfähige, leise Jacke für aktive Jäger und Outdoormenschen, die Wert auf hohen Tragekomfort legen.

Mehr Infos zu der Jacke findet Ihr hier.

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Fjällräven. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close