AktuellesBe Outdoor testetNewsOktober 2020Produkttests - BekleidungUncategorized

Produkttest Jack Wolfskin Atlas Tour Jacket Women

Über den „Lachs im (Inter-)Netz“

Das Jack Wolfskin Atlas Tour Jacket Women ist eine funktionelle Hardshelljacke für Mädels. Wir haben die Jacke im Sommer 2020 über einen Zeitraum von über drei Monaten beim Radeln, Wandern und auf ausgiebigen Hunderunden getestet.

Die Jacke gibt es in den Farben Bright Lime, Dark Cyan und Wild Brier. Da wir die Farbe Wild Brier hatte, bekam sie schnell den Namen Lachs (-farbe) im Netz weg. Das Netz resultiert aus dem praktischen Innenfutter aus Netzstoff.

Funktionell – Praktisch – Knallig

Die Jack Wolfskin Jacke Atlas Tour Damenjacke ist eine leichte Wetterschutzjacke aus angenehm weichem 100% recyceltem Texapore-Material. Das Atlas Jacket hat eine Wassersäule von 20.000mm. Sie ist gleichermaßen wasserdicht wie zuverlässig atmungsaktiv.

Die Hardshelljacke hat eine helmtaugliche angeschnittene Kapuze mit Sicherheitsdruckköpfen, die am Hinterkopf in der Größe verstellt werden kann. Ist einem die Kapuze zu groß, kann sie außerdem mit Druckknöpfen auf Kragenhöhe im Umfang verkleinert werden.

(c)Jack Wolfskin Atlas Tour Jacket
(c)Jack Wolfskin Atlas Tour Jacket

Die Hardshelljacke hat einen doppelläufigen Frontreißverschluss mit Windlatz und kann auf Bundhöhe mit einem Gummizug in der Größe verstellt werden. Sowohl der Kinnschutz als auch der Kragen sind mit einem weichen Mikrofleece unterlegt.

Außerdem hat die Jacke zwei seitliche Außentaschen und eine Innentasche auf Brusthöhe. Alle Taschen werden mit Reißverschluss verschlossen. Im Inneren hat die Jack Wolfskin ein Netzfutter aus recyceltem Material.

Sowohl Rücken, als auch Ärmel sind etwas länger geschnitten. Dazu kommen mehrere reflektierende Details, die für mehr Sicherheit sorgen.

Jack Wolfskin Atlas Tour Jacket – Technische Details

  • Texapore Ecosphere Stretch 2L
  • 100 % recyceltes
  • Wasser- und winddicht
  • Außenmaterial mit Twilloptik
  • Wassersäule: 20 000 mm*
  • Dampfdurchgang: > 15 000 g/m²/24 h**)
  • Netzfutter aus recyceltem Material
  • feste helmtaugliche Tunnelkapuze mit Sicherheitsdruckknöpfen sowie einstellbarem Gesichtsfeld und Volumen, helmtauglich
  • 2 Hüfttaschen, Innentasche
  • einstellbarer Saum
  • Reflektoren
  • Gewicht: 432 g (Größe S)

Atlas Tour Jacket – Unser Fazit

Das Jack Wolfskin Atlas Jacket ist eine zuverlässige Hardshelljacke für Aktivitäten bei Wind und Wetter. Im Gegensatz zu vielen anderen Hardshelljacken ist das Atlas Tour Jacket auf der Außenseite nicht hart, sondern angenehm weich.

Die Jacke lässt sich kinderleicht im Rucksack in die kleinste Ecke quetschen und kommt ohne große Falten wieder aus selbigem hervor.

Auch nach über zehn Wäschen (mit Nikwax Tech Wash) hat die Damenjacke noch immer nichts von ihren funktionellen Eigenschaften eingebüßt.

Weitere Lesetipps unserer Redaktion zu Jack Wolfskin Produkten

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Jack Wolfskin. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close