Anzeige
14. Juni 2020 | Lesezeit ca. 4 Min.

Reisetipp Gradonna****s Mountain Resort in Osttirol

Inmitten der Berge schmiegt sich das Gradonna****s Mountain Resort mit Hotel und seinen 41 Châlets wie ein Amphitheater an den höchsten Berg Österreichs – den Großglockner. Von der Natur umgeben und auf einer Anhöhe von 1.350 Metern Höhe ruhend, ist der architektonische Blickfang ein wahrer Kraftort und eine Inspirationsquelle für neue Ideen für die ganze Familie. Ausbruch, Auszeit, Ausblick – im Sommerurlaub in Kals am Großglockner spürt man die Freiheit so deutlich wie noch nie zuvor.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

Ausbruch: „Pumperlgsund“ die Natur entdecken

Freiheit bedeutet, seinem eigenen Impuls zu folgen und aus dem Alltag auszubrechen. Und wer könnte uns an dieses Lebensgefühl besser erinnern als Kinder? Entdeckungsgeist, Neugierde, Offenheit, Fantasie – damit sich die Kleinen diesen großen Schatz bewahren, bietet das Gradonna Resort im Kinderwald alles, was es dafür braucht.

[tie_slideshow]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]
[/tie_slideshow]

Zusammen mit den KinderbetreuerInnen experimentieren Drei- bis Sechsjährige im Wald mit Naturgegenständen wie Schlamm, Wasser, Blättern und verfeinern damit spielerisch ihre Koordinationsfähigkeiten sowie Grob- und Feinmotorik.

Durch die Bewegung an der frischen Luft wird das Immunsystem nachhaltig gestärkt. Basteln, turnen, singen, entdecken – im Kinderclub ohne Dach und ohne Wände entfalten Kinder ihre Interessen.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

Auszeit: Die innere Ruhe finden

Nach dem Ausbruch kommt die Auszeit. Im autofreien Resort finden sich ruhige „Wohlfühl-Platzl“ zum Durchatmen, Meditieren, für Yoga oder einfach um sich auf sich selbst zu konzentrieren.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

Wer diese Entspannungsmomente lieber auf der Haut spürt, findet sie garantiert in der weitläufigen Wellness-, Bade- und Saunalandschaft mit Panorama-Flair. Das Resort setzt auch hier auf die pure Kraft aus der Natur. Tiefenentspannende Massagen mit der hoteleigenen, veganen Naturkosmetiklinie MAGDALENA’S – made in Tyrol aus heilenden Alpenkräutern und duftenden Pflanzenölen pflegen den Körper nachhaltig.

(c)Magdalenas Studio - Gradonna****S Mountain Resort

(c)Magdalenas Studio – Gradonna****S Mountain Resort

Um danach schnell in das Land der Träume zu finden, stehen im Resort zertifizierte Schlaf-gut© Sommeliers den Gästen zur Seite: Von Entspannungswanderungen, Meditationen, richtiger Polsterfüllung, Fantasiereisen bis hin zum täglichen Schlummertrunk wird an alles gedacht, um den Gästen den Schlaf ihres Lebens zu ermöglichen.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

Für das ideale Schlafambiente sorgt die natürliche Architektur in den Zimmern. Naturmaterialien wie Zirbenholz, Leinen und Loden sowie großzügige Glasfronten mit uneingeschränktem Blick auf die umliegende Bergwelt beruhigen den Schlafrhythmus.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

Ausblick: Über den Dingen stehen

Gut ausgeschlafen, starten Gäste so richtig durch: Zuerst beim reichhaltigen, regionalen Frühstück das Essen genießen und danach am Berg den Ausblick. Direkt vom Gradonna aus beginnt ein facettenreiches Wanderwegenetz mit rund 250 Kilometern durch das größte Schutzgebiet der Alpen – dem Nationalpark Hohe Tauern. Besonderes Highlight ist die Königstour. In zwei Tagen führt die Wanderung von Kals durchs Ködnitztal, an der Luckner- und Stüdlhütte vorbei hinauf auf den Großglockner.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

Gäste des Gradonna****s Mountain Resorts, die gerne die Königstour bewältigen möchten, erhalten ein besonderes Zuckerl: Ab einem Aufenthalt von vier Nächten im Gradonna muss das Hotelzimmer für die 2-Tages-Tour und eine auswärtige Übernachtung nicht geräumt werden, sondern kann ohne Bezahlung bis zur Rückkehr behalten werden. So kann die Königstour entspannt durchwandert und die Nacht auf einer der Hütten entlang der Route verbracht werden, ohne das Gepäck anderweitig verstauen zu müssen.

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

Wer lieber gemütlich den Gipfel erklimmen möchte, kann die für Gradonna Gäste kostenlose Seilbahn nutzen. Damit stehen Gäste garantiert auf den Gipfeln von Osttirol und genießen einen atemberaubenden Rundum-Ausblick über das Tal. Ausbruch, Auszeit, Ausblick – das ist der Sommer-Familienurlaub im Gradonna****s Mountain Resort in Kals am Großglockner.

[tie_slideshow]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[tie_slide]

©Gert Perauer - Gradonna****s Mountain Resort

©Gert Perauer – Gradonna****s Mountain Resort

[/tie_slide]

[/tie_slideshow]

Weitere Infos über das Gradonna****s Mountain Resort in Osttirol findet Ihr unter gradonna.at

Über die Schultz Gruppe

Die Schultz Gruppe ist eines der größten und renommiertesten Tourismusunternehmen in Österreich. Seit der Gründung 1918 umfasst das Destinationsportfolio des Familienunternehmens derzeit mehrere Skigebiete, Resorts, Hotels und Chalets, den Golfclub Zillertal sowie die Luxus- Hütten Adler Lounge, Kristall- und Wedelhütte in Tirol, Osttirol und Kärnten.

Unter der Führung der Geschwister Martha und Heinz Schultz erlangen Hotels wie das Gradonna****s Mountain Resort die begehrtesten Tourismus-Preise. Die Skigebiete punkten durch ihre moderne Infrastruktur, höchste Qualität im Bereich Beschneiung, Gastronomie und Kulinarik. Das persönliche Engagement der Familie Schultz und die Liebe zum Tun ist in allen Projekten spürbar.


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.