7 Monate durch Ost- und ZentralasienAktuellesAuf dem BergAugust 2018Be Outdoor testetBekleidungErwachseneFrühlingJuli 2018Juni 2018Mai 2018März 2018NewsProduktnewsSeptember 2018Sommer

Aktuell im Test: Páramo Men`s Grid Technic Hoodie

Mit dabei auf unserer Tour durch Ost- und Zentralasien

Der Páramo Men´s Grid Technic Hoodie begleitet derzeit Elena und Mateo auf ihrer siebenmonatigen Tour durch Ost- und Zentralasien. Mit dabei das Páramo Men`s Enduro Jacket und das Páramo Men`s Torres Alturo Jacket, sowie viele weitere Testprodukte.

Erster Eindruck

Sieben Monate auf Tour durch Ost- und Zentralasien - Páramo Men´s Enduro Jacket
Sieben Monate auf Tour durch Ost- und Zentralasien – Páramo Men´s Enduro Jacket
Der Hoodie ist ebenfalls ein von mir viel getragenes Kleidungsstück. Vor allem der hoch verschließbare Reißverschluss ist bei kalten Temperaturen oder stark eintretendem Wind sehr hilfreich. Ich glaube, dass dies auch ein optimales Produkt zum Skifahren ist.

Einerseits ist es eine dünne Überschicht für Temperaturen, bei denen ein T-shirt zu kalt und eine Jacke zu warm ist. Ergänzt man es mit einem der beiden anderen Jacken von Paramo bietet es zudem gute Isolierung. Sein Gewicht und Packmaß sind sehr gering/klein, weshalb es bisher optimal für meine Reise mit dem Rucksack durch Asien ist.

Technische Details zum Páramo Men´s Grid Technic Hoodie

Der Grid Technic Hoodie eignet sich sowohl für anspruchsvolle Outdoor Aktivitäten, als auch für die Abenteuer im Alltag. Das Gitter-Fleece lässt frische Luft direkt an die Haut oder wärmt hervorragend unter einer Jacke. Die Kapuze mit einem asymmetrischen RV bietet zusätzliche Wärme und Komfort.

  • wärmende Kapuze
  • asymmetrischer Reißverschluss
  • Brusttasche mit RV für kleinere Wertsachen
  • Die “Ninja“ Kapuze passt unter einen Helm
  • Die Gitterstruktur des Parameta® G Gewebes bietet je nach Bedarf eine kühlende oder isolierende Wirkung

Über das Parameta G FabricParameta® G

Das Parameta G FabricParameta® G ist ein weiches Fleecegewebe mit Gitterstruktur. Unter einer winddichten Außenschicht getragen, schließt das Gitterfleece wärmende Luft ein und bietet so eine effektive Isolierung. Wird das Gewebe ohne Außenschicht getragen, gelangt frische Luft durch die Lücken in der Gitterstruktur direkt an die Haut, für eine kühlende Wirkung. Das Gewebe optimiert die Feuchtigkeitsverteilung für eine schnellere Schweißverdunstung und garantiert somit ein angenehmes Tragegefühl auch bei anstrengenden Aktivitäten.

Diese Eigenschaften machen Parameta® G zu einem sehr vielseitigen Material, dass sich für zahlreiche Aktivitäten in den unterschiedlichsten Temperaturbedingungen geeignet – ob bei hochalpinen Klettertouren, leichten Wanderungen im Frühling oder Sommer, sowie Radfahren zu jeder Jahreszeit.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close
Kids go free! Family week. Livigno - Feel the alps!