Anzeige
15. Oktober 2022 | Lesezeit ca. 4 Min.

Ist Deine Jacke „nicht mehr ganz dicht“? – Unser Tipp: Nikwax Tech Wash und TX.Direct Wash-In

Richtig waschen – Nachimprägnieren – Länger nutzen

Hast du schon seit längerem das Gefühl, dass deine Outdoorjacke „nicht mehr ganz dicht“ ist? Hmmm, Gegenfrage: „wann hast du die zum letzten Mal gewaschen?“ 

(c)Nikwax Norrona - Biding Blue Jacket
(c)Nikwax Norrona – Biding Blue Jacket

Hast du sie überhaupt schon mal gewaschen und dann nachimprägniert?

Achtung: Schmutz zieht Wasser an! Und wenn Regen vom Obermaterial nicht mehr abperlt, dann nässt die Jacke schnell von außen durch. Mit dem Effekt, dass die Feuchtigkeit von innen nicht mehr entweichen kann. Du stehst dann quasi im eigenen Saft. Bei feuchtkaltem Wetter nicht unbedingt lustig…

Was also tun? Zuerst einmal waschen. Und erst dann nachimprägnieren. Wir haben Dir eine kleine Pflegeanleitung zusammengestellt. Und am Ende der Tipps hast du auch noch die Chance, eines von drei Sets „Reinigung & Imprägnierung“ zu gewinnen. Und zwar vom mehrfachen Testsieger!

Nikwax – “ Best Available Technology“ für Mensch und Umwelt

Nicht nur das Umweltbundesamt deutlich vor PFC-haltigen Imprägnierungen, sondern auch der TÜV Deutschland! Nikwax produziert schon seit jeher Treibgas- & PFC-frei und beweist mit mehrfachen Testsiegen bei einwaschbaren Imprägniermitteln einmal mehr, dass „Best Available Technology“ durchaus sicher für Mensch und Umwelt sein kann. 

Und nicht nur die wasserabweisende DWR, sondern auch die Atmungsaktivität werden aufgefrischt – denn nur beides gemeinsam kann für einen optimalen Klimakomfort sorgen. Nikwax legt in Sachen Umweltschutz noch nach und liefert in Flaschen aus 100% Recyclingplastik. So funktioniert´s

(c)Nikwax
(c)Nikwax

Pflegeanleitung – So wird Eurer Outdoorbekleidung wieder wie neu

Als Erstes: Schließe alle Reiß- & Klettverschlüsse der Jacke oder Hose

Schritt Eins – Waschen

Lege maximal zwei Teile in die Waschmaschine und wasche zuerst mit einem Spezialwaschmittel, wie z.B. Nikwax Tech Wash. Ohne vorherige Reinigung wird die Imprägnierung nicht gleichmäßig sein, da Schmutz Wasser anzieht und verhindert, dass die verschmutzte Stelle imprägniert wird. Mit Nikwax Tech Wash wird die bestehende Imprägnierung reaktiviert und die Atmungsaktivität des Materials aufgefrischt.

Kleiner Tipp: Nicht nur Schmutz, sondern auch normale Haushaltswaschmittel verhindern, dass die Imprägnierung gleichmäßig wird. Die im Material verbleibenden Waschmittelrückstände sind wasseranziehende Tenside.

Schritt Zwei – Imprägnieren

Nach dem Waschen wird in einem separaten Waschgang die Imprägnierung aufgetragen. Nikwax TX.Direct Wash-In war damals die weltweit erste einwaschbare Imprägnierung speziell für die Anwendung zuhause in der eigenen Waschmaschine. Die patentierte Formel von TX.Direct Wash In legt sich um jede einzelne Faser und sorgt so für eine gleichmäßige Imprägnierung, während die Atmungsaktivität des Stoffs bewahrt bleibt.

Kleiner Tipp: Nicht nur der TÜV Deutschland warnt deutlich vor PFC-haltigen Imprägnierungen! Das PFC-freie Duo Nikwax Tech Wash & TX.Direct beweist mit mehrfachen Testsiegen erneut, dass „Best Available Technology“ durchaus sicher für Mensch und Umwelt sein kann. 

(c)Nikwax - Gewinnspiel be-outdoor.de
(c)Nikwax – Gewinnspiel be-outdoor.de

Nikwax Sets zur Reinigung & Pflege gewinnen

In unserem aktuellen Gewinnspiel verlosen drei Nikwax Sets bestehend aus Nikwax Tech Wash und TX.Direct Wash-In. Über diesen Link kommt Ihr zum Gewinnspiel…

Weitere Nikwax Lesetipps aus unserer Redaktion


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

Ein Kommentar "Ist Deine Jacke „nicht mehr ganz dicht“? – Unser Tipp: Nikwax Tech Wash und TX.Direct Wash-In"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.