BekleidungErwachseneJuni 2018Uncategorized

Produkttest: Amanda 4-Eye Boot von BOGS

Gummistiefel mit Style und Tragekomfort

Wenn Gummistiefel zum Fashion-Statement avancieren, müssen sie schon recht auffällig sein: Das trifft auf die von uns getesteten Amanda 4-Eye Boots von Bogs definitiv zu. Wir haben die mittelhohen Stiefel mit Schnürung in knallrot bekommen – gepaart mit den weiß-roten Schnürsenkeln und dem extravaganten Schnitt haben sie bei unseren Touren am Strand von Sankt Peter-Ording und durchs Hamburger Schmuddelwetter so manche Blicke auf sich gezogen. Die Kollektion ist aber auch in dezenteren Farben wie anthrazit oder dunkelgrün erhältlich.

Polsterung für stundenlanges Laufen

Als waschechtes Nordlicht weiß man: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung. Gummistiefel sind quasi unsere zweite Haut an den Füßen – speziell wegen der Hunde sind wir bei eigentlich jedem Wetter draußen unterwegs, auch längere Zeit. Manche Stiefel werden dann sehr schwer am Fuß, oder das Laufen wird anstrengend. Nicht so mit den Amanda Bogs-Boots: Die Firma setzt auf eine Rebound-Dämpfung in der gepolsterten Zwischensohle, welche die Schritte offensichtlich wirklich abfedert und den Fuß unterstützt. Denn auch bei und nach dem dreistündigen Waldspaziergang durch Matschpfützen, über unebene Wege und umgefallene Bäume taten die Füße nicht weh, sondern der Tragekomfort war angenehm.

Kultige Henkel

Schon ganz zu Beginn der BOGS-Story waren sie dabei: die seitlichen Henkel an den Stiefeln, die das Greifen und schnelle Anziehen ermöglichen. Ursprünglich waren die Stiefel für den professionellen Einsatz in der Landwirtschaft konzipiert, doch fast alle Bogs-Modelle bei Herren-, Damen und Kinderstiefeln haben die fast schon kultigen Henkel beibehalten. Auch für uns haben sie sich als äußerst praktisch erwiesen: Schnell mal vor die Tür mit den Hunden geht so wirklich schnell, denn die Stiefel lassen sich so ganz einfach überstreifen.

Keine Stinker

Auch das Problem kennt jeder, der oft Gummistiefel trägt: Nach dem Laufen bei Wärme beginnen manche Stiefel zu müffeln. Die Amanda-Boots verfügen aber über eine DuraFresh-Technologie im Innenfutter, die laut Hersteller Schweiß vom Fuß wegleitet und ihn trocken hält. Stimmt! Auch nach mehreren Wochen Dauereinsatz sind keine unerwünschten Gerüche entstanden.

Oberfläche Schlieren-anfällig

Ein einziger winziger Kritikpunkt ist uns aber doch aufgefallen: Zu Beginn des Tests glänzte die Oberfläche der Boots sehr schön. Dies ist zum großen Teil noch so, doch an einigen Stellen sind dunkle Schlieren zu sehen, die wohl von Ästen, Steinen oder dergleichen stammen. Nach kräftigem drauf Reiben bzw. Bearbeiten mit einem Radiergummi sind diese aber fast vollständig wieder verschwunden.

Alles in allem

Der Amanda 4-Eye Boot hat nichts mit dem Look eines normalen Gummistiefels gemein – Schnitt, Schnürung und die Farben machen ihn zu einem Fashion-Utensil für alle, die bei praktischem Schuhwerk nicht auf Komfort verzichten wollen.

Hier geht´s zu einem weiteren Artikel über BOGS-Stiefel.
Hier geht´s zur Homepage von BOGS.

Werbehinweis – zu Eurer Info

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Bogs. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schlagwörter
Mehr zeigen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close