Anzeige
11. August 2021 | Lesezeit ca. 3 Min.

Produkttest: Odlo ZEROWEIGHT Radkollektion

(c)be-outdoor.de-Julia: Odlo Zeroweight Radshorts

Die Zeroweight Radkollektion von Odlo ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein wahres Leichtgewicht. Wir haben die letzten Monate geschwitzt, sind endliche Kilometer hoch, runter und gerade ausgefahren, um die das Radtrikot und die Radshorts für euch zu testen.

Alle ausführlichen Information zu den Testprodukten, dem ZEROWEIGHT CERAMICOOL Radtrikot und der ZEROWEIGHT Radshorts mit Trägern findet ihr hier.

Damen ZEROWEIGHT CERAMICOOL Radtrikot

(c)be-outdoor.de-Julia_Zeroweight Kollektion von Odlo

Das Radtrikot ist der perfekte Begleiter für Touren an heißen Tagen, denn das die Ceramicool Dots-Technologie sorgt dafür, das auch bei hohen Temperaturen die Hauttemperatur gesenkt wird. Diese Eigenschaft ist besonders angenehm, wenn die glühende Hitze des Asphalts einen wieder mal ins Schwitzen bringt. Das Trikot ist eng geschnitten und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Außerdem hat es dank der Silikonbändchen auch immer einen perfekten Sitz. Nicht mehr wegzudenken sind die drei Rückenstücken sowie die kleine Reißverschlusstasche für Unentbehrliches wie zum Beispiel den Schlüssel. Ein weiteres Highlight sind die dezenten Reflektoren am Rücke und an den Ärmeln.

Damen ZEROWEIGHT Radshorts mit Trägern

Wenn man es nach einer langen Radtour kaum erwarten kann, aus dem Sattel rauszukommen, weil das Gesäß so weh tut, ist es zeit, sich über eine neue Radhose Gedanken zu machen. Denn ein schmerzender Hintern muss nicht sein, wie ich selbst feststellen durfte.

Dank des Silver Paddings sitzt man auch bei längeren Touren angenehm im Sattel. Anders als bei anderen Radhosen habe ich mit der Zeroweight Radshirts nicht das Gefühl eine, Windel zu tragen – was auch äußerst angenehm ist. Die Träger sorgen zudem für einen Optimalen sitz ohne Einschneiden oder verrutschen. Auch hier gefallen mir die dezenten Reflektoren an den Oberschenkeln super.  

Das Absolute highlight ist jedoch der Notausstieg. Dank eines kleinen Reißverschlusses ist eine Toilettenpause unterwegs stressfrei möglich, ohne die Shorts komplett ausziehen zu müssen.

Fazit der Odlo ZEROWEIGHT Radkollektion

Sowohl die Radshorts mit Trägern als auch das CERAMICOOL Radtrikot kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Wer auf der Suche nach einem funktionellen, leichten und zugleich komfortablen Rennradoutfit ist, ist mit der Kollektion auf der sicheren Seite. Und als Bonus obendrauf sind die Produkte auch noch als FAIRWEAR ausgezeichnet.

Weitere Lesetipps aus der Redaktion

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Odlo und Rainer Bommas PR. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.