Anzeige
5. Januar 2023 | Lesezeit ca. 3 Min.

Skiparadies Zauchensee – Familienhighlights im Schnee

Familienspaß für groß und klein

Das Skigebiet „Skiparadies Zauchensee“ inmitten der Skiwelt Ski Amade lockt mit den drei Skibergen Rosskopf, Gamskogel und Tauernkar und ist für seine Schneesicherheit bekannt. Aufgrund der Höhenlage sind bis zu zwei Meter Schnee noch Mitte April keine Seltenheit. Und wenn Frau Holle einmal Pause macht, sorgen 160 Schneekanonen und ein großer Speicherteich auf 95 Prozent aller Skipisten für jede Menge flockiges Weiß.

Auch Familien haben jede Menge Spaß vor Ort. Das Angebot für große und kleine Skifreaks ist groß und liebevoll angelegt. Unsere Tipps für wahre Familienhighlights.

Familypark am Rosskopf

Der Familypark am Rosskopf in Zauchensee wartet mit einem ausgeklügelten Set-Up auf – für kleine und große Rookies ideal, um Stey by Step die Skills zu verbessern und den Snowpark-Lifestyle kennenzulernen. Mit der Rosskopfbahn ist der Playground für Shred-Youngsters rasch erreichbar. Kicker für erste Airtime-Erfahrungen, Spine und Mushroom für Jib-Action, Boxes und andere Highlights sorgen auf zwei Lines für reichlich Fun und Abenteuer.

Zauchi’s Kinderland

Spielerisch und ganz ohne Stress können auch die Kleinsten im Übungsgelände mitten in Zauchensee das Skifahren erlernen. Im öffentlich zugänglichen Kinderland stehen mit dem überdachten „Zauberteppich“ (für Erwachsene und Kinder kostenlos) und dem Übungslift Kinderland (Tellerlift) die idealen Aufstiegshilfen dafür bereit!

(c)Zauchensee Skiparadies
(c)Zauchensee Skiparadies

Internationale Kidstrophy

Im Skiparadies Zauchensee wird Nachwuchsförderung groß geschrieben. So hat sich in den letzten Jahren die Kidstrophy als internationales Kinderskirennen etabliert. Mittlerweile nehmen an diesem Event, das jedes Frühjahr gemeinsam mit dem Skiclub Salzburg veranstaltet wird, Kinder aus mehr als zehn Nationen teil. Ein toller Ansporn für Ihre Kleinen: Wer fleißig auf den Hängen im Skiparadies Zauchensee übt, kann vielleicht schon bald selbst bei einem Skirennen an den Start gehen.

Skischulen

Der Besuch eines Skikurses ist für das rasche und richtige Erlernen der Grundlagen des Skifahrens empfehlenswert. In einer Gruppe Gleichgesinnter lernt es sich leichter – und macht auch mehr Spaß. Mit der Ruhe eines Profis betreuen bestens geschulte Skilehrer Sie und Ihren Nachwuchs und machen aus Anfängern in kurzer Zeit Könner. Mit Kindern wird spielerisch nicht nur Fahrtechnik geübt, sondern auch sicheres Fahrverhalten trainiert.

Weitere Lesetipps aus unserer Redaktion über das Skiparadies Zauchensee


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.