AktuellesAugust 2020Be Outdoor testetKinder und FamilieNewsProdukttests - CampingReise- und AusflugszieleSlowenienUnterkünfte im Test

Übernachtungs-Tipp Kamp Koren – Vier-Sterne-Öko-Camping im Soča-Tal

Über das einzige slowenische ÖKO – Camp

Direkt am Soča Fluss gelegen, und knapp 500m von Kobarid entfernt, befindet sich einer der schönsten Campingplätze des Soča Tales: Das Kamp Kobarid****. Auf rund vier Hektar bietet der Luxus-Öko-Campingplatz Platz für circa 280 campende Gäste.

(c)Kamp Koren
(c)Kamp Koren

Seit 2009 gibt es auf den Terrassen oberhalb der Rezeption außerdem sechs luxuriöse ökologische Holzhäuser mit zwei Etagen und 100 m² Wohnfläche. Jedes Haus bietet Platz für bis zu 6 Personen (4 & 2), in zwei Bungalows sind auch Haustiere willkommen. Die Häuser befinden sich außerdem in unmittelbarer Nähe zu den im Camp lebenden Tieren.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Die Holzhäuser bzw. Chalets des Kamp Kobaird bieten jede Menge Platz um die Sportausrüstung unterzubringen. Sie haben ein Bad mit Dusche, einen großen Wohnraum inkl. Schlafcouch und eine gut eingerichtete Küche. Im ersten Stock gibt es außerdem zwei Schlafzimmer mit je zwei Betten (Länge 2,10 m), die auch zu einem Doppelbett arrangiert werden können.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Neben den luxuriösen Chalets gibt es auch noch die Holzhütte „Glamping Lilja“ und das „Glamping Bivak“ sowie ganz neu seit Sommer 2020 mehrere Glamping Hütten mit eigener Terrasse und Garten. Versteckt hinter einer rustikalen Holzwand wird Privatsphäre garantiert.

Unser Tipp: Glamping im Kamp Koren

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Auf unserer Tour durch Slowenien im Juli 2020 haben wir die neuen Glampinghütten im Kamp Koren für unseren Artikel getestet.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Die Glamping-Hütten bieten Platz für vier Personen, haben einen geräumigen Wohnraum und ein großes Bad mit Dusche.

Wird der Essbereich nicht benötigt, dann kann der Tisch eingeklappt und die Stühle unter dem Bett im Erdgeschoss verstaut werden, um einen großen Wohnraum zu bekommen.

Außerdem ist unter dem Bett jede Menge Platz für Gepäck.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Die Hütten sind durch eine rustikale Holzwand vom restlichen Platz abgetrennt und haben eine eigene Terrasse mit Garten.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Vom Bett aus hat man einen traumhaften Blick in die Waldlandschaft und auf den Campingplatz.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Das Camp an sich ist in unterschiedliche Zonen aufgeteilt.Zum Einen gibt es Plätze für Wohnmobile und Wohnwagen und Zonen, die nur Zelten vorbehalten sind. Alle Stellplätze verfügen über Elektroanschluss. In der Nähe der Rezeption besteht auch die Möglichkeit, chemische WCs und Schmutzwassertanks zu entleeren sowie Frischwassertanks aufzufüllen. 

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Rings um das Camp herum sind die schönsten Plätze, die man im Soča-Tal finden kann: der Canjon des Flusses Soča, die Wasserfälle des Baches Kozjak, die Schotterhalden, die berühmte Napoleonbrücke und die Frontlinie aus dem Ersten Weltkrieg.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Selber kochen oder sich bekochen lassen?

Ihr wollt euch auch im Urlaub gerne bekochen lassen? Im Kamp Koren auch kein Problem!

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder auch der kleine Snack zwischendurch, direkt gegenüber der Rezeption befindet sich ein kleines Outdoor-Restaurant.

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Außerdem gibt es im Indoorbereich neben der Rezeption eine kleine Bar. Die Küche bietet ausgezeichnete heimische Gerichte und hat ein ausgiebiges Frühstücksangebot.

Ausgezeichnet von den Campingführern

Kamp Koren ist der erste Campingplatz Sloweniens, der mit dem  „Öko – Gänseblümchen“, dem Europäischen Zertifikat für Ökotourismus, ausgezeichnet wurde. 

In der Bewertung des Tourismusführers Cool Camping Europa rangiert Kamp Koren unter den 20 besten europäischen Reisezielen für Natur- und Campingliebhaber. Außerdem findet sich das Kamp Koren auch im europäischen ADAC Reiseführer sowie im britischen Campingführer Alan Rogers. Von Alan Rogers wurde das Camping sogar wegen des ausnehmend hohen Standards der Holzhäuser und aufgrund des Ökotourismus im Jahr 2010 zum europäischen Sieger für Hochstandard-Unterkünfte gekürt.  

(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Der Aufenthalt auf dem Campingplatz und in den Öko Holzhäusern ist ganzjährig möglich. Das Soča Tal bietet Outdoorfreunden die Möglichkeit zu den unterschiedlichsten Aktivitäten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Paragliding & Drachenfliegen
  • Wildwasserpaddeln, Kajak- und Kanufahren
  • Bergsport und Wandern
  • Klettern und Alpinismus
  • Mountainbiking
  • Radfahren
  • Fliegenfischen
  • Rafting
  • Canyoning
  • Hydro-Speed
  • Tubing
  • Reiten
  • Wintersport
(c)be-outdoor.de - Kamp Koren
(c)be-outdoor.de – Kamp Koren

Leihausrüstung, Para-Taxi, Support vor Ort

Das Team vom Kamp Koren organisiert für euch gerne Raftingausflüge oder coole Biketouren in Zusammenarbeit mit engagierten Guides und Agenturen wie zum Beispiel positive-sport, mit denen wir eine mega coole Rafting-Tour gemacht haben.

(c)be-outdoor.de - Rafting im Kamp Koren mit positive-sport.com
(c)be-outdoor.de – Rafting im Kamp Koren mit positive-sport.com

Außerdem bietet das Camp Gleitschirmfliegern (gegen Aufpreis) an, die Sportler zu den verschiedenen Startplätzen in der Umgebung des Campingplatzes zu bringen und versorgt sie mit allen wichtigen Informationen und vermittelt auf Wunsch lokale Fluglehrer, die über ausgezeichnete Kenntnisse der Wetterbedingungen, Landeplätze u.v.m. verfügen.

Über drustvo-adrenalin.si bucht Euch das Team auch gerne einen Tandemflug.

Für Sportfischer ist die Soča ein ideales Terrain wegen ihrer berühmten Forellen und Äschen. An der Rezeption könnt Ihr Fischerei-Karten sowie die Tageskarte für die Benützung der Einstiegstellen entlang der Soča erwerben. Alle Infos für Sportfischer findet Ihr unter ribiska-druzina-tolmin.si

Außerdem gibt es im Camp die Möglichkeit Bikes, Kanus, etc. auszuleihen.

Klettern, Tischtennis, Ballspielen u.v.m.

Eure Outdooraktivitäten haben euch oder eure Kids noch nicht ausreichend ausgepowert? Im Kamp Koren findet ihr noch jede Menge weiterer Möglichkeiten, euch sportlich zu betätigen! Dazu gehören zum Beispiel eine Boccia-Bahn, ein Beach-Volleyball-Platz, ein Tischtennis-Tisch, Kinderspielplatz und vieles mehr.

(c)Kamp Koren

Ökotourismus großgeschrieben

Das Kamp legt großen Wert auf ökologische Produkte und heimische Spezialitäten. Im Geschäft vor Ort werden schwerpunktmäßig ökologische ECOCAMPING webProdukte von Bio-Bauern aus der Umgebung, wie zum Beispiel Obst und Gemüse, hausgemachten Käse, Honig, Kräuter, Gewürze und andere typische heimische Spezialitäten angeboten.

Außerdem haben die Gäste die Chance kostenlos Kräuter im eigenen Kräutergarten zu pflücken.

(c)Kamp Koren
(c)Kamp Koren

Das Kamp Koren ist einer der ersten Campingplätze Sloweniens, der 2011 alle eco-label Anforderungskriterien zur Verleihung der europäischen Auszeichnung des „Öko-Gänseblümchens“ erfüllt hat.

(c)Kamp Koren
(c)Kamp Koren

So wird ein Großteil des Warmwassers durch Sonnenkollektoren aufbereitet, und es wird versucht so sparsam wie möglich mit Wasser umzugehen. Zum Bewässern der Gartenanlagen wird gesammeltes Regenwasser genutzt, gespült wird mit abbaubaren Produkten wie zum Beispiel Essig und der Müll wird streng getrennt.

Kontaktdaten Kamp Koren

ECO FRIENDLY CAMPING
Ladra 1b
5222 Kobarid
Slovenia 
Tel.: +386 (0)5 389 13 11
E-mail: info@kamp-koren.si
Web: kamp-koren.si

Werbehinweis

Der vorstehende Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung vom Kamp Koren**** sowie Hiking & Biking Slovenia (slovenia-outdoor.com). Die Übernachtung wurde uns für einen Regionen- und Übernachtungscheck kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

be-outdoor.de Reisetipps für Slowenien

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close