AktivitätenAktuellesBergeJuni 2020Kinder und FamilieNewsÖsterreichReise- und AusflugszieleSommerSpezialUnsere LieblingsreisezieleWandern & TrekkingZauchensee

Wanderparadies Zauchensee – Wandertipps für Genießer

Seilbahnwandern mit Aussicht

Wer im Wanderparadies Zauchensee seine Wanderstiefel schnürt, der hat neben jeder Menge Wanderkilometer auch noch eine ganz bequeme Auffahrtshilfe. Denn direkt von Zauchensee geht es mit der 6er-Sesselbahn von Mitte Juni bis Mitte September bei trockenem Wetter täglich zügig hinauf zur Gamskogelhütte.

(c)Zauchensee - Gamskogel
(c)Zauchensee – Gamskogel

Auf 1.900 Höhenmetern lässt sich hier erstmal die Aussicht genießen, bevor Ihr mit Eurer Wanderung beginnt! Soll es die einfache Wanderung zum Seekarsee sein, reicht die Kondition für die Vier-Gipfel-Rundtour oder möchtet Ihr den Weg über den Lackenkogel nach Altenmarkt antreten?

Hier geht´s zur kompletten Wanderkarte aus dem Wanderparadies Zauchensee…

(c)Wanderparadies Zauchensee - Wanderkarte
(c)Wanderparadies Zauchensee – Wanderkarte

Top-Wandertouren im Wanderparadies Zauchensee

Unsere Lieblingstouren im Wanderparadies Zauchensee:

  • Zauchbach-Wandertour: Talwanderung nach Altenmarkt (ca. 3 Stunden)
    Auf einem verkehrsarmen Fußweg wandert Ihr gemütlich am Zauchenbach entlang bis nach Altenmarkt. Den Zauchensee lasst Ihr gleich zu Beginn der Wanderung „links liegen“ und geht von 1.350 m Seehöhe in Zauchensee hinab auf 842 m in Altenmarkt. Natürlich könnt Ihr diese Wanderung auch in der umgekehrten Richtung von Altenmarkt nach Zauchensee in Angriff nehmen. Diese Route entlang des romantischen Zauchenbaches eignet sich übrigens auch perfekt für Mountainbiker.
  • Seekarsee-Tour: Wanderung mit zwei Varianten
    Variante 1: Ihr wandert von Zauchensee über die Oberzauchensee-Almen zur Gamskogelhütte und weiter zum Seekarsee (Gehzeit insgesamt ca. 2,5 Stunden).
    Variante 2: Ihr fahrt mit der 6er-Sesselbahn Gamskogel I bis zur Bergstation und wandert von dort aus zum Seekarsee (Gehzeit ca. 0,5 Stunden). Außerdem habt Ihr von der Gamskogelhütte aus die Möglichkeit, den Höhenrundweg über den Seekarsee, am Fuße des Gamskogels vorbei, über die Schwarzwand zurück zur Hütte zu wandern (Gehzeit ca. 1,5 Stunden).
     
  • 4-Gipfel-Tour – Höhenwanderung im Seekargebiet (ca. 4,5 Stunden)
    Von Zauchensee geht es mit der Gamskogelbahn zum Ausgangspunkt der Wanderung, zur Gamskogelhütte. Über die Seekarscharte wandert Ihr zur Arche und zurück zum Seekarsattel. Anschließend geht es zum Tagweideck, von da aus zum Schwarzkopf und zum Gamskogel, dem Startpunkt der Weltcup-Skirennen. Von dort kehrt Ihr zur Gamskogelhütte zurück. Die Talfahrt könnt Ihr wieder bequem mit der Bergbahn unternehmen. Bitte beachtet, dass der Weg Tagweideck-Schwarzkopf nur für geübte Bergwanderer geeignet ist.

Lust auf noch mehr Wandertouren in Zauchensee bekommen? Hier findet Ihr die Wanderkarte samt Tourenvorschlägen zum Download!

(c)Zauchensee - Moderne Stockwappen für Ski- und Trekkingstöcke
(c)Zauchensee – Moderne Stockwappen für Ski- und Trekkingstöcke

Zauchensee „Must-Have“ – alte Tradition mit modernen Stockwappen

Kennt Ihr sie noch von früher? Damals hat man die Stockwappen vor allem für Wanderstöcke aus Holz verwendet und die Wappen mit kleinen Nägeln auf den persönlichen Wanderstock angebracht. Nach und nach ist diese Tradition dann etwas eingeschlafen oder sogar komplett verschwunden.

Bis jetzt: Die Stockwappen erleben bei Skifahrern, Freeridern und Wanderern geradezu eine Rennaissance. Die neu gestalteten Stockwappen sind übrigens auch für Ski- und Trekkingstöcke verwendbar, da sie als Aufkleber ganz einfach aufgeklebt werden können…

(c)Zauchensee - Moderne Stockwappen für Ski- und Trekkingstöcke
(c)Zauchensee – Moderne Stockwappen für Ski- und Trekkingstöcke

Hier geht´s zu den Stockwappen aus dem Wanderparadies Zauchensee…

Hier findet Ihr weitere Infos aus dem Wanderparadies Zauchensee…

Noch mehr Touren und Wandertipps findet ihr hier

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close