2021 - JanuarAktuellesNachhaltigkeitNachhaltigkeitNewsProduktnewsSpezial

Wrightsock Eco Socken

„High-Quality“ durch zertifizierten Recyclingprozess


Das Unternehmen Wrightsock bringt ab der kommenden Frühjahrs-Saison erstmalig hochwertige Eco-Socken in den Handel. „Nicht nur die Füße werden sich über unsere neuen Eco-Modelle freuen, sondern auch die Umwelt“, erklärt Günter Klein, Chef der Sourceplan GmbH, die den Deutschland-Vertrieb der Socken verantwortet.

Für die Produktion des Garns der Socken wird recycelter Plastikabfall verwendet. Der Hersteller Unifi aus Greensboro, North Carolina, USA, verarbeitet Plastikflaschen, die auf Mülldeponien und in den Ozeanen gesammelt werden, zu einem besonders flexiblen Garn.

Repreve® heißt das Produkt, das die weltweit führende Marken Recyclingfaser ist. Im Vergleich zu herkömmlichem Polyester verbraucht Repreve® 45% weniger Energie, stößt 30% weniger CO2 aus und benötigt 20% weniger Wasser in der Produktion, während gleichzeitig weggeworfener Kunststoff verwendet wird.

„Diese mechanische Upcycling-Produktion von Unifi benötigt deutlich weniger Energie als wenn man Textilien ganz neu herstellen würde“, weiß Klein.

Doppellagige Eco-Socken mit Wicking-Effekt

Bei der Entwicklung der neuen Eco-Socken hat sich Wrightsock viel Zeit genommen. „Es war uns wichtig, dass der Tragekomfort genauso gut ist, wie bei unseren bisherigen Modellen“, so Klein. Jetzt sei die Garnqualität so hoch, dass man keinen Unterschied zu Socken ohne recyceltes Material spüre.

Vor allem das Feuchtigkeitsmanagement sei dem von Socken aus Original-Polyester ebenbürtig. „Es war eine Herausforderung, ein Garn aus recyceltem Material herzustellen, das wie andere Garne die Feuchtigkeit vom Fuß ableitet und schnell trocknet“, so Günter Klein. Bisher hätte recyceltes Polyester hier noch Defizite gehabt.

Thema: Doppellagige Eco-Socke kommt auf den Markt

Die neuen Eco-Modelle werden natürlich im weltweit patentierten doppellagigen System hergestellt. Das verhindert zuverlässig die Entstehung von Blasen, da die Reibung, die sonst zwischen Haut, Socke und Schuh entsteht, zwischen die beiden Sockenlagen verlagert wird.

Außerdem wird mögliche Schweißfeuchtigkeit schnell von der inneren in die äußere Lage transportiert, was die Füße trockener hält.

Eco Explore

Die neue mitteldünne und doppellagige Eco Explore aus recyceltem Polyester ist das Pendant zur Stride-Socke. Sie ist perfekt für Wandern und Bergsteigen geeignet. Die Eco Explore bewährt sich auch sehr gut in festen Arbeits- und Sicherheitsschuhen.

Dank des patentierten doppellagigen Wrightsock-Systems schützt die Socke zuverlässig vor Blasen. Es gibt sie in knöchellanger und wadenlanger Ausführung.

Quelle: Wrightsock/Outdoorrelations.de

Weitere Wrightsock Lesetipps aus unserer Redaktion

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close