Anzeige
7. Oktober 2017 | Lesezeit ca. 1 Min.

Aktuell im Test: Deuter Strike

Für Bücher, Handy, Brotzeit und… Skateboard

Der Deuter Schulrucksack ist der große Bruder vom Grundschulrucksack Ypsilon. Neben einem zuverlässigen Tragekomfort und einer optimalen Lastenübertragung – selbst an Tagen voller schwerer Schulbücher – können auch noch Skateboard, Penny Board oder Longboard perfekt am Schulrucksack befestigt werden.

Der Deuter Strike hat ein Fassungsvolumen von 32 Litern und wird empfohlen für Teens mit einer Körpergröße von circa 145 bis 180cm.

Das Material ist aus 600 Denier Polyestergarn gewebt und hat eine dicke PU-Beschichtung. Somit hat man ein leichtes und trotzdem reißfestes Gewebe. Die zahlreichen Innen- und Außenfächer sorgen automatisch für die passende Ordnung, selbst wenn es beim Ertönen der Schulklingel mal schnell gehen muss.

Der Deuter Schulrucksack begleitet uns die nächsten Wochen und Monate und darf sich nicht nur im Schulalltag beweisen, sondern auch vielen weiteren Herausforderungen stellen.

Hier geht´s zu den Produktinfos…

Den vollständigen Testbericht findet Ihr in wenigen Wochen hier…

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Deuter. Das vorgestellte Produkt wurde uns für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Text: Tim Sobinger
Bildmaterial: Petra Sobinger


Petra Sobinger
petra.sobinger@be-outdoor.de
Alle Beiträge von Petra Sobinger | Website

Ein Kommentar "Aktuell im Test: Deuter Strike"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.