Anzeige
24. Januar 2022 | Lesezeit ca. 3 Min.

Aktuell im Test – Osprey Fairview 55

Leichtester Reiserucksack für Frauen

Der Osprey Fairview 55 ist ein leichter Rucksack für Frauen. Für meine Reise über die kanarischen Inseln war ich auf der Suche nach dem passenden Rucksack. Für den Osprey habe ich mich aufgrund der vielen praktischen technischen Details und des minimalen Gewichts entschieden.

(c) Osprey - Fairview 55 - Tessa
(c) Osprey – Fairview 55 – Tessa

Osprey Fairview 55 – Perfekt für die weibliche Anatomie

Der Osprey Fairview 55 ist, mit 2,3kg, der bisher leichteste Reiserucksack für Frauen von Osprey. Das Rückensystem ist auf die weibliche Anatomie angepasst: vom ergonomisch geformten Hüftgurt, über die Schultergurte und Nackenbereich bis zur Rückenplatte, und ist verstaubar. Dadurch lässt sich der Rucksack nicht nur wie ein Koffer packen, sondern eignet sich auch gut zum Fliegen.

(c) Osprey - Fairview 55 - Teide
(c) Osprey – Fairview 55 – Teide

Jede Menge Details

Im Hauptfach des Rucksacks findet man eine Netztasche und Kompressionsriemen. Auf das Hauptfach hat man durch eine große, abschließbare Reißverschluss-Öffnung sehr guten Zugriff.

Ein ebenfalls tolles Feature ist der 13 Liter „Zip and Clip“-Tagesrucksack, der sich mit äußeren Kompressionsriemen am Hauptrucksack fixieren lässt. Der Tagesrucksack ist mit einem Fach für Handy oder Sonnenbrille, zwei Netzfächer für Wasserflaschen sowie einem Laptopfach ausgestattet.

(c) Osprey - Fairview 55 - Daypack - Roque de Jama
(c) Osprey – Fairview 55 – Daypack

Zusätzlich ist es möglich den Tagesrucksack vorne an den Schultergurten des Hauptsrucksack mit Schnallen zu befestigen. Das hat den Vorteil, dass man seine Wertgegenstände immer griffbereit transportieren kann.

Für Camping Ausflüge lässt sich außerdem zum Beispiel eine Isomatte an den unteren Riemen befestigen. Wie bei fast allen Produkten von Osprey gibt es auch eine Version, die der männlichen Anatomie angepasst ist, den Fairpoint 55.

Die Ausstattung auf einen Blick

  • Tragegriff
  • Durchsichtiges Adressfach
  • Internes Kompressionsriemensystem
  • Interner Schlüsselclip
  • Abnehmbare Fixierriemen unten
  • Hauptfach mit abschließbarem Reißverschluss
  • Zwei Kompressionsriemen
  • Leichter umlaufender Rahmen
  • Unauffälliges Reißverschlusshauptfach
  • Zwei Meschfächer an der Vorderseite
  • Abnehmbarer 13 L Tagesrucksack
  • Tagesrucksackbefestigung im Känguru-Stil
  • Verstaubares Rückensystem
  • doppelte Netztaschen vorne
  • Tasche für die Ausweiskarte
  • Interner Schlüsselbefestigungsclip
  • gepolstertes Laptop- und Tabletfach
  • Brustgurt mit Notfallpfeife
  • kratzfreie Sonnenbrillen- und Elektroniktasche mit Reisverschluss

Weitere Lesetipps zu Osprey Produkten

Werbehinweis

Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Osprey. Der Fairview 55 von Osprey wurde mir für einen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


3 Kommentare "Aktuell im Test – Osprey Fairview 55"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Erhalte unseren be-outdoor.de Newsletter

Jeden Sonntag neu - Die besten Outdoor-Tipp

Registriere dich für unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Mit regelmäßigen Gewinnspielen und vielen tollen Outdoor-Tipps.