AktuellesNewsÖsterreichReise- und AusflugszieleRezept-Tipps unserer RedaktionSpezial

Rezept-Tipp Gartenhotel Crystal

Zwetschgenknödel

In unserer Rezeptserie: „Die Lieblingsrezepte unserer Redaktion aus der ganzen Welt“ geht es heute mit einem ganz besonderen Rezept für alle Nachschkatzen weiter:

Heute: Zwetschgenknödel aus dem Gartenhotel Crystal in Fügen / Zillertal:

Diese Zutaten braucht Ihr für die Zwetschgenknödel

  • 750 g am Vortag gekochte, mehlige Kartoffeln
  • 0,50 kg Topfen
  • 300 g Mehl (griffig)
  • 3 Dotter
  • 1 Esslöffel Grieß
  • 1 Esslöffel heiße Butter
  • Salz

So bereitet Ihr die Zwetschgenknödel zu
Die Kartoffel am Nudelbrett fein reiben, mit all den restlichen Zutaten vermengen und zusammenkneten. Eine Rolle formen und diese in kleine Stücke schneiden. Mit Zwetschken oder Marillen füllen und schöne, geschlossene Knödel formen. In kochendes Salzwasser geben und zirka 20 Minuten schön köcheln lassen (wallend). In süßen Butterbröseln wälzen.

Weitere Lieblingsrezepte aus unserer Redaktion findet Ihr hier…

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

One Comment

  1. Was ist denn aus dem Umweltskandal im Berchtesgadener Land geworden? Ich kann bei diesem Ausmaß nicht verstehen, dass dieses Thema keine andere Medien interessiert. Spiegel, Monitor, Quer, oder auch große, seriöse Zeitungen!?
    Frau Sobinger, es ist gut, dass es Sie und Ihr Team gibt — bitte weiter so,
    alles Gute und lieben Gruß,
    Uschi Krause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close