#VonBerchtesgadennachRijekaAktivitätenAktuellesAuf dem FahrradBe Outdoor testetBerchtesgadener LandEventsJuni 2018Kinder und FamilieKroatienMai 2018NewsÖsterreichRadfahrenReise- und AusflugszieleSlowenien

#VonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10

Ferienspaß auf zwei Rädern - Von Pula nach Rijeka

#vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
#vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka

Auf geht´s in die letzte Etappe. Von Pula nach Rijeka. Eigentlich wollten wir diese Etappe in zwei Tagen fahren, aber wir haben definitiv keine Lust mehr auf weitere 100 Straßenkilometer, zumal auch in Kroatien ein langes Wochenende bevorsteht, mit jeder Menge Ausflugsverkehr.

Und so beschließen wir mit dem Zug bis Lupoglav abzukürzen und dann von dort durch den Naturpark Učka, erst hinauf auf knapp 1.000 Höhenmeter und dann hinunter bis auf Meereshöhe nach Rijeka zu fahren.

#vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Frühstück im Hotel Amfiteatar in Pula
#vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Frühstück im Hotel Amfiteatar in Pula
#vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Frühstück im Hotel Amfiteatar in Pula
#vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Frühstück im Hotel Amfiteatar in Pula
#vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Frühstück im Hotel Amfiteatar in Pula
#vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Frühstück im Hotel Amfiteatar in Pula

    Sightseeing in Pula

    Die gewonnene Zeit nutzen wir zunächst für eine ausgiebige Runde durch Pula, bevor wir uns Richtung Bahnhof aufmachen.

    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Das Amfiteater
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Das Amfiteater
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Das Amfiteater
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Das Amfiteater
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Das Amphiteater
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Das Amphiteater
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Die Altstadt
    #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Die Altstadt

      Kurz die Räder in den Zug gehievt und schon geht es ab ins Landesinnere und auf unsere letzte Tagesetappe unserer Tour #VonBerchtesgadennachRijeka.

      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav

      Während in Pula noch strahlendster Sonnenschein herrschte und keinerlei Wolken auf eine Wetteränderung hinweisen, ändert sich das Wetter mit jedem Zugkilometer ins Landesinnere rapide. Denn: Draußen setzt langsam aber sicher ein wahrer Platzregen ein.

      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav

      Der uns daran erinnert, dass wir eigentlich hier und heute durch genau dieses Gebiet hatten radeln wollen und so gerne wir auch unsere Regenklamotten testen– so froh sind wir doch, dass wir diese trockene Abkürzung gewählt haben.

      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Ab nach Lupoglav
      #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Ab nach Lupoglav

        Von Lupoglav nach Rijeka

        In Luglolav am Bahnhof erwartet uns eine Horde Schulkinder, die ungläubig sowohl uns, als auch die Räder und unser Gepäck anschauen. Wir wenden uns in Richtung Vranja und freuen uns zunächst über eine rasante Abfahrt.

        #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Von Lupoglav in Richtung Naturpark Ucka
        #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Von Lupoglav in Richtung Naturpark Ucka

        Aber schnell werden wir eines besseren belehrt und es kommt sogar noch dicker. Die zunächst schmale und ruhige Straße mündet gefühlt auf eine Art Autobahnzubringer, der aber immerhin an dieser Stelle doch noch eigentlich eine Landstraße ist. Auch wenn sich ein Teil der Autofahrer schon fast wie auf der Autobahn zu scheinen fühlt.

        #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
        #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
        #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
        #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
        #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
        #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka

          Gott sei Dank währt dieses Stück gerade einmal einen guten Kilometer und oh Wunder – die Fahrzeuge, die in dieser Zeit an uns vorbeifahren nehmen sogar richtig viel Rücksicht auf uns. Schnell haben wir die Auffahrt zur Autobahn hinter uns gelassen und der Verkehr hört wie von Geisterhand auf.

          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Sightseeing in Pula - Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Sightseeing in Pula – Von Lupoglav in Richtung Naturpark Učka

          Dafür beginnt unsere letzte Steigung für unsere diesjährige Tour, und die hat es mal richtig in sich. Von circa 250 Höhenmeter geht es auf knapp 1.000 Höhenmeter aufwärts und das mit rund 13 bis 15% Steigung. Wir wünschen uns ein paar Mal an den Loiblpass zurück. Der war zwar teilweise noch steiler, aber an diesem Tag war es nicht so heiß wie auf unserer heutigen Etappe in Kroatien.

          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Durch den Naturpark Učka nach Rijeka
          #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Durch den Naturpark Učka nach Rijeka

            Vom Vela Učka abwärts nach Rijeka

            Endlich, nach rund vier Stunden haben wir das Ende der Steigung erreicht und dürfen uns freuen, ab hier geht es nur noch abwärts.

            #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Steigung im Naturpark Učka erreicht - ab nach Rijeka
            #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Steigung im Naturpark Učka erreicht – ab nach Rijeka

            Gut eine halbe Stunde geht es jetzt abwärts und das in ganz schön rasantem Tempo. Angehalten wird nur für das ein oder andere Foto mit Rijeka im Hintergrund, ansonsten geht es flott abwärts.

            #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Steigung im Naturpark Učka erreicht - ab nach Rijeka

            #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Steigung im Naturpark Učka erreicht - ab nach Rijeka
            #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Steigung im Naturpark Učka erreicht – ab nach Rijeka
            #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Blick auf Rijeka
            #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Blick auf Rijeka
            #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Blick auf Rijeka
            #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Blick auf Rijeka

               

              Noch ein kurzer Zwischenstopp am Ortsschild von Rijeka, vorbei am hell beleuchteten Schwimm- und Fußballstadion und dann geht es immer gerade aus bis zum Hotel.

              #vonBerchtesgadennachRijeka - Tag 10 - Angekommen in Rijeka
              #vonBerchtesgadennachRijeka – Tag 10 – Angekommen in Rijeka

              Blöd nur, wenn rund 3km vor dem Ziel auf einmal einer der Vorderreifen Luft verliert. Im Übrigen – meiner ;-)… Jetzt noch flicken? Nein! Lieber die letzten Kilometer zu Fuß zum Hotel. Mittlerweile haben wir 21.15 Uhr und so schicke ich die Kids schon mal voraus, sozusagen um unserem Hotel mitzuteilen, dass wir einen Bärenhunger haben und im Anflug sind, während ich mein Radl auf den letzten Metern schiebe.

              Vorbei am Bahnhof, Busbahnhof und vielen dunklen Gassen, bis zum hell erleuchten Theater. Dort kommt mir auch schon der Junior auf seinem Radl entgegen, dem wohl doch nicht ganz so geheuer war, mich alleine durch Rijeka laufen zu lassen. Aber – keine bösen Buben kamen mir um diese Zeit entgegen… Eigentlich kaum mir zwischen Bahnhof und Hafen niemand entgegen, aber kein Wunder bei dieser Uhrzeit!

              Endlich im Hotel angekommen, eilen auch schon Kellner und Köche herbei, damit sie Feierabend machen können und wir noch etwas zu essen bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle dafür!

              Fazit Tag 10

              Tim: „Steil, warm aber zum Schluss sehr schön.“
              Blia: „Anstrengend aber sehr schön.“
              Nils: „Bergauf war nicht so toll, aber bergab war richtig krass.“

              Tourdetail

              • Start: Pula
              • Etappenziel: Rijeka
              • Kilometer: circa 38 Kilometer
              • Steigung: circa 800 Höhenmeter aufwärts
              • Abfahrt: circa 1000 Höhenmeter abwärts

              Übernachtung

              Hotel Continental
              Strossmayerova 1
              51000 Rijeka
              Tel: +385 51 373 536
              www.jadran-hoteli.hr/continental

              Hier geht´s zu unserer gesamten Tourübersicht und den anderen Tagesetappen…:Hier geht´s zu unserer gesamten Tourübersicht und den anderen Tagesetappen…

              #vonberchtesgadennachRijeka - Tag 10 - So schön war die Tour
              #vonberchtesgadennachRijeka – Tag 10 – So schön war die Tour

              Und das Gesamtfazit der Tour #VonBerchtesgadennachRijeka

              • Tim: „Sehr schöne Tour, es geht viel bergauf und bergab, das ist aber nicht schlimm. Es war toll, Slowenien und Kroatien mal auf eine andere Art kennenzulernen.“
              • Nils: „Man freut sich wenn man es geschafft hat. Es ist ein gutes Gefühl, weil man diese Tour bis zum Ende gebracht hat. Und wir haben ein bisschen von der Welt gesehen und außerdem ist es eine tolle umweltfreundliche Variante, um zum Ziel zu kommen.“
              • Blia: „Eine schöne aber anstrengend Tour. Sie hat aber viel Spaß gemacht. Als Tour an sich und in unserer Zusammensetzung.“

               

              Und das einhellige Fazit: „JA, wir würden sofort wieder fahren!“

              Schlagwörter
              Mehr zeigen

              Petra Sobinger

              petra.sobinger@be-outdoor.de

              Verwandte Artikel

              Schreibe einen Kommentar

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

              Close