#desertrallye2018#IceRallye2017AfrikaAktivitätenAusrüstungBe Outdoor testetCampingDie perfekte TourplanungEuropaEventsHighlightsMal was anderesReise- und AusflugszieleXtreme

DesertRallye2018 – Von Freilassing nach Marokko

21 Tage - 12.000km - 10 Länder

Rund ein Jahr ist es her – da startete der Freilassinger Stefan Poerschke mit seinem kleinen Ford Fiesta zur #IceRallye2017 von Freilassing in Richtung Nordkap und kehrte drei Wochen später wieder heil, unversehrt und mit jeder Menge neuen Erfahrungen heim.

Nun geht es in die andere Richtung. Die #DesertRallye2018 führt die Zwei von Freilassing aus führt ihn der Weg zunächst nach Österreich und dann weiter nach Italien, Frankreich und über die Pyrenäen bis Spanien. In Gibraltar geht es mit der Fähre nach Marokko in Afrika, wo es immer weiter südlich bis in die Westsahara angrenzend an Mauretanien geht! Heimwärts führt ihn seine Tour dann wieder nach Gibraltar und dann an der Westküste entlang über Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien bis in die Niederlanden. Ist am Ende der Tour nach Zeit übrig – dann ist noch ein kurzer Abstecher nach Luxemburg geplant, bevor es dann wieder zurück ins heimische Freilassing geht.

Reisetagebuch auf be-outdoor.de

Desert-Rallye_Fiesta_Steve_Fahrzeug_7 (1)
#DesertRallye2018 – Mit dem Ford Fiesta in die Sahara

Wir begleiten Stefan und seinen Ford Fiesta in unserem Tourentagebuch auf seiner Tour, wenn auch leider nicht persönlich vor Ort, sondern gedanklich und mit dem Finger auf der Landkarte. Wir versorgen Euch sofern das Netz es zulässt täglich mit neuen Updates von seiner Tour. Mit Bildern, Kilometerständen, Zeiten und ein paar Highlights von der jeweiligen Tagesetappe.

Unsere Testprodukte auf der #DesertRallye2018

Natürlich sind auch dieses Jahr wieder jede Menge Testprodukte mit Stefan unterwegs. AdventureFood sorgt dafür, dass er auch in der einsamsten Wüste nicht verhungert, Ringana Sport versorgt ihn mit der richtigen Power auf langen Durststrecken, Osprey verschafft ihm die perfekte Ordnung in seinem Fahrzeug dank jeder Menge Stauraum, mit dem Primus Primetech Stove Set 1.3 ist die warme Mahlzeit gesichert und das Fjällräven Abisko Dome 2 bietet ein Dach über dem Kopf, wenn es Stefan mal nach Outdoor-Übernachtung gelüstet.

Mehr über unsere Testprodukte der #DesertRallye2018

Adventure Food
Fjällräven Abisko Dome 2
HydroFlask
Osprey Transporter 95
Primus Primetech Stove Set 1.3
Ringanachi_ _
Ringana energy Pack
Ringana boost

Startschuss am 1. Januar 2018 – 12 Uhr

Auch in diesem Jahr fällt der Startschuss am 1. Januar 2018 um 12 Uhr mittags vom Rathausplatz in Freilassing. be-outdoor.de und BGLand24.de sind dabei, wenn es heißt Abschied nehmen, Winken, Starten! „Die #IceRallye2017 war einfach mega cool, genau wie meine anderen Touren in diesem Jahr. Jetzt freue ich mich total auf den Start der #DesertRallye2018 und bin gespannt, was ich alles erleben werde“ – wenn das keine Vorfreude ist… so Stefan´s Zitat für uns und Euch, bevor es auf die Reise geht…

Hier geht´s zu unserem Tourentagebuch…

Text: Petra Sobinger
Bildmaterial: Stefan Poerschke

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close
Kids go free! Family week. Livigno - Feel the alps!