AktuellesERSA OPENFebruar 2020NewsSpezial

ERSA OPEN – Hype Energy – Live hard, Play harder

Die Race Snowboard Europameisterschaft powered by HYPE Energy

Auch Hype Energy Drinks gehört zu unseren Sponsoren bei der ERSA OPEB 2020. Hype Energy Drinks ist eine weltweit etablierte Marke und bereits in vielen Ländern vertreten. Seit dem 11.10.2019 sind die Produkte auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz exklusiv im Online-Shop erhältlich. Hype Energy Drinks werden ohne künstliche Farbstoffe hergestellt, sind vegan, sowie gluten- und laktosefrei. Das Hype Energy Team ist stets am Ball, spürt aktuelle Trends auf und entwickelt die angesagtesten Flavours weiter, um neue Geschmackserlebnisse und Getränke-Kategorien zu schaffen und um eine breitgefächerte Kundschaft zufriedenzustellen.

Die Produktpalette von Hype Energy Drinks

Die ersten 3 ausgewählten Geschmacksrichtungen sind wie folgt:

  • MFP – Der Klassiker (die Abkürzung ist ein Geheimnis). Unser MFP Energy Drink hat einen klassisch-einmaligen Geschmack und ist vollgepackt mit Energie und den besten Zutaten (Fünf Vitamine)
  • Enlite – der Kalorienarme. Geschmacklich leichter und etwas süßer als MFP, Enlite ist die leichtere Version unserer Hype Energy Drinks. Er hat einen erfrischenden Effekt, ist leicht und anregend, verspricht aber das pure und volle Energy-Erlebnis. Dein Hype mit weniger Kalorien! (mit vier Vitaminen und Stevia)
  • UP Ice Berry Max – Der Beerige. Energy Drink mit Beeren Geschmack. UP ist die fruchtige Variante unserer Hype Energy Drinks. Durch den frischen Nachgeschmack hat er eine einzigartige Note, die sich perfekt mit der Beeren-Power vereint. Erfrischung pur, belebende Geschmacksexplosion und ein Maximum an Energy! Hohe Qualität und exklusive Auswahl der Inhaltsstoffe – sechs Vitamine.

Die Hype-Dose gibt es schon etwas länger… Genau genommen seit 1994, als sie vom Gründer des Hard Rock Cafés eingeführt wurde. Seitdem ist Hype Energy zu einem absoluten Markennamen geworden und hat sich weltweit als Lifestyle-Produkt in den Bereichen Sport Events allgemein, eSports, Motorsport, Musik, Lifestyle etc. etabliert. Zum anderen waren die Hype Energy Drinks auch in Kooperationen mit Stars wie French Montana, Kim Kardashian oder Kanye West zu sehen. Heute hat Hype Energy seine Marketingaktivitäten in fünf Schwerpunktbereichen entwickelt: Motorsport, eSport, Lifestyle, Musik und Sport. Durch die Fokussierung auf die genannten fünf Kategorien ist es Hype Energy möglich, globale Ereignisse auch lokal zu nutzen.

Insbesondere im Ski-Sport und im Surfing ist Hype Energy aktiv. Unser südamerikanischer Surf-Botschafter Nicolas Vargas bezwingt mit unseren Energy Drinks jede Welle. Kein Wunder also, dass er 2016 zum nationalen Champion von Chile gekürt wurde.

Hype Energy übernahm die Organisation von Lifestyle-Reisen und Abenteuern mit weltweit bekannten Persönlichkeiten wie Jay Alvarrez, Vitaly Zdorovetskiy und Kinsey Wolanski. Dies schuf einen Trend, der die lokalen Märkte ermutigte, ähnliche Kampagnen mit Influencer Vlog Sponsorships, Reisearrangements und Markenwerbung zu wiederholen.

Seit 2016 fördert und beteiligt sich Hype Energy aktiv an mehreren Musikprojekten in verschiedenen Genres. Hierzu zählen French Montana, Rae Sremmurd, Migos, Prince Royce, Wisin, Jonas Blue und viele weitere. Hype Energy ist ständig in diesem Bereich auf der Suche, die Markenbekanntheit auf globaler Ebene weiter auszubauen und weitere musikbezogene Ressourcen für die lokale Marktentwicklung bereitzustellen.

Hype Energy war von 2016 bis 2018 der offizielle Sponsor von Epsilon eSports, nahm an internationalen Gaming-Wettbewerben teil, wodurch Hype durch Online-Streaming, Offline-Werbung und mehrere Markenplatzierungen weltweit bekannt wurde. Wichtig zu erwähnen ist Sponsoring von Oscaro eSports und Unterstützung des britischen Online-Rennforums Apex Online Racing, sowie Titelsponsoring des Sahara Force India eSports-Teams für die F1 eSports-Serie 2018.

 

Über die ERSA OPEN

(c)ERSA OPEN 2020
(c)ERSA OPEN 2020

Die ERSA OPEN findet vom 7.-9. Februar zum zweiten Mal in Seefeld/Tirol statt und ist eine offene Meisterschaft in 6 Klassen von U10 männlich/weiblich bis hin zur Masterklasse männlich/weiblich. Die Rennen werden begleitet von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, einer Expo Area mit Anbietern aus dem alpinen Rennsport und Ausrüstungsbereich sowie verschiedenen Angeboten für die Zuschauer.

Am Vortag zur Europameisterschaft finden außerdem erstmal die Carving-Style-Champions statt, ein Event für alle Snowboarder egal ob Profi oder Amateur, Softboot oder Hardboot – alle können daran teilnehmen. Jeder Athlet carvt bei diesem Rennen in zwei Durchgängen auf einer freien Piste, die Jury die aus 3 Personen besteht, bewertet den Run in Style, Speed und Technik.

Die Europameistertitel und die Carving-Style-Champions-Titel werden in folgenden Altersklassen vergeben:

• U10 männlich/weiblich
• U10 männlich/weiblich
• U12 männlich/weiblich
• U14 männlich/weiblich
• U16 männlich/weiblich
• Open Klasse (U30) männlich/weiblich (Weltcupbeteiligung)
• Master Klasse männlich/weiblich

Folgendermaßen ist der Zeitplan
• 7. Februar 2020 – Carving Style Championships
• 8. Februar 2020 – Riesenslalom
• 9. Februar 2020 – Slalom

Veranstaltender Verband ist die European Race Snowboard Association, Ausrichter ist SV Camp 2 Race e.V. Außerdem fällt im Januar der Startschuss zum ERSA CUP. Der ERSA CUP ist eine offene Meisterschaft in 6 Klassen von U10 männlich/weiblich bis hin zur Masterklasse männlich/weiblich. Auch hier wird in folgenden Klassen gestartet:

  • U12 männlichweiblich
  • U12 männlich/weiblich
  • U14 männlich/weiblich
  • U16 männlich/weiblich
  • Open Klasse (U30) männlich/weiblich (Weltcupbeteiligung)
  • Master Klasse männlich/weiblich
(c) ERSA OPEN 2020 - Europameisterschaft Snowboard Race
(c) ERSA OPEN 2020 – Europameisterschaft Snowboard Race

Seefeld/ERSA OPEN – Das sind unsere Sponsoren

Weitere Infos über die ERSA OPEN 2020 findet Ihr hier…

 

Wir freuen uns auf Euch!

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close