August 2019ERSA OPENNewsSki Alpin & Snowboard

ERSA OPEN – Kandahar Skiwax

Wir präsentieren die Sponsoren der ERSA OPEN

Am 08. / 09. Februar 2020 findet im Skigebiet Rosshütte in der Olympiaregion Seefeld zum zweiten Mal die ERSA OPEN, die Europameisterschaft Snowboard Race statt. Am Vortag, dem 07. Februar 2020 wird zusätzlich noch die Carving-Style–Championchips 2020 ausgetragen.

Über die ERSA OPEN

Hinter der „ERSA“ stehen namhafte Race Snowboard Vereine, deren Ziel es ist, den Sport und vor allem seinen Nachwuchs zu fördern und zusätzliche Impulse für die weitere Entwicklung dieser Sportart zu setzen. Unerlässlich um solch ein Event auf die Beine zu stellen sind die Sponsoren. Auf be-outdoor.de stellen wir die Sponsoren vor:

(c) Kandahar
(c) Kandahar

Kandahar Skiwax

Seit 2015 entwickelt, produziert und vermarktet die in Garmisch-Partenkirchen ansässige Felix Material Science GmbH unter ihrer Marke Kandahar Skiwax innovative Skiwaxe und Tools. Die Firma Felix Material Science GmbH, mit ihrem Geschäftsführer Dipl.-Ing. Florian Felix, beschäftigt sich mit angewandter Werkstoffforschung und stellt neben Skiwaxen auch neuartige Skibeläge aus dem eigens dafür entwickelten Werkstoff Nivylen her.

Kandahar Skiwax unterstützt viele Athleten und Nachwuchs in den Disziplinen Ski alpin (deutsche Nationalmannschaft para), Ski nordisch (LG Bayern/Allgäu, div. Kader), Ski Freestyle (deutsche Nationalmannschaft), Skibergsteigen (deutsche Nationalmannschaft), Rennrodel (deutsche Nationalmannschaft), Snowboard freestyle (österreichische Nationalmannschaft) Snowboard Race, Snow kite, zu sehen auf der Facebook-Seite Kandahar Skiwax.

Crystallcontrol-Technologie

Eine besonders hervorzuhebende Innovation im Bereich der Kandahar Skiwaxe ist die Crystallcontrol-Technologie

Alle herkömmlichen Waxe bilden Kristallite, wenn sie nach dem Schmelzen wieder hart werden. Je größer viele dieser Kristallite sind, desto schlechter gleitet das Wax und desto schneller nutzt es sich auch ab, weil die Schneekristalle erst an den größeren Waxkristalliten einhaken und einen Brocken (alles natürlich mikroskopisch gesehen) rausreißen und dann an den Kratern immer neue Ansatzpunkte haben um weitere Waxbrocken rauszuscheren. Niemandem ist es bisher gelungen diese ungewollte Kristallitbildung richtig zu kontrollieren bzw. zu unterdrücken.

Crystallcontrol ist eine neuartige Technologie, die mittels spezieller Kristallitinhibitoren, die Kristallitbildung im Wax unterdrückt. Dadurch gleiten die so ausgerüsteten Waxe deutlich besser und halten deutlich länger wie alle Anderen am Markt. Die Vorteile:

  • Hält länger
  • Gleitet besser
  • besser zu verarbeiten
  • Dadurch hat man mehr in jeder Hinsicht fürs gleiche Geld

Rennwaxe mit Speedmetal-Technologie

Auch die Speedmetal-Technologie setzt neue Maßstäbe im High-End Bereich der Rennsport-Gleitwaxe. Mit dem eigens entwickelten Verfahren ist es erstmals möglich metallische Hochleistungsschmierstoffe mittels reaktiven Polymeren so zu legieren, dass eine homogene feinteilige Einmischung in Fluorwaxe realisiert werden kann und dadurch eine nie erreichte synergetische Wirkung dieser Metalblends mit den Waxen hinsichtlich Leitfähigkeit, Schmutz-und Wasserabweisung, Schmierwirkung und Haltbarkeit erzielt wird.

(c) ERSA OPEN
(c) ERSA OPEN

ERSA OPEN auf be-outdoor.de

Weitere Infos zur ERSA OPEN findet Ihr hier:

ERSA OPEN – Snowboard Race Highlight in Seefeld…
ERSA OPEN – Carving Style Championships in Seefeld…
Extremsport Schwerdt – Boarden, Kiten und mehr…
Rabanser Snowboards – Profi Holzkern-Boards aus Italien…

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close