AktuellesERSA OPENFebruar 2020NewsSpezial

ERSA OPEN – Ziener

Seit über 70 Jahren innovative Bekleidung und Handschuhe

Auch das Familienunternehmen Ziener gehört zu unseren Sponsoren der ERSA OPEN 2020.

In den bayerischen Bergen zu Hause, auf den Pisten dieser Welt unterwegs: Das Familienunternehmen ZIENER ist seit über 70 Jahren Spezialist für technisch innovative Handschuhe und Bekleidung im Ski-, Bike- und Activebereich für Kinder und Erwachsene. Bis heute kommen die Entwicklung und das Design der Kollektionen aus Oberammergau. Begonnen hat die Geschichte des Familienunternehmens 1946 mit der Gründung einer kleinen Handschuhmanufaktur.

Damals produzierte Franz Ziener Senior mit drei Angestellten hochwertige Glacierhandschuhe. Bereits 1952 schneiderte ZIENER die ersten Skihandschuhe. Zwei Jahre später war das Unternehmen Hand-schuhausstatter der Deutschen Ski-Nationalmannschaft. ZIENER ist auch heute offizieller Ausrüster verschiedener Nationalteams im alpinen und nordischen Bereich. Zudem bestehen langjährige Kooperationen mit Vereinen und Verbänden wie dem DSV. Mit der Firmenphilosophie „Made by Pros“ hat ZIENER ein Ziel: in Zusammenarbeit mit Spitzensportlern wie Felix Neureuther hervorragende Produkte für Sportenthusiasten herzustellen.

Ab dem Jahr 2020 kann sich ZIENER als klimaneutrales Unternehmen bezeichnen. Die ermittelten Treibhausgasemissionen werden nun durch national und international anerkannte Klimaschutzprojekte kompensiert. Ab der Wintersaison 20/21 kann nicht nur der Standort als klimaneutral bezeichnet werden, sondern auch die neue freeride-orientierte Kollektionslinie Ex4 mit Skibekleidung und Skihandschuhen.

Weitere Infos findet Ihr unter www.ziener.com

 

Über die ERSA OPEN

(c)ERSA OPEN 2020
(c)ERSA OPEN 2020

Die ERSA OPEN findet vom 7.-9. Februar zum zweiten Mal in Seefeld/Tirol statt und ist eine offene Meisterschaft in 6 Klassen von U10 männlich/weiblich bis hin zur Masterklasse männlich/weiblich. Die Rennen werden begleitet von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, einer Expo Area mit Anbietern aus dem alpinen Rennsport und Ausrüstungsbereich sowie verschiedenen Angeboten für die Zuschauer.

Am Vortag zur Europameisterschaft finden außerdem erstmal die Carving-Style-Champions statt, ein Event für alle Snowboarder egal ob Profi oder Amateur, Softboot oder Hardboot – alle können daran teilnehmen. Jeder Athlet carvt bei diesem Rennen in zwei Durchgängen auf einer freien Piste, die Jury die aus 3 Personen besteht, bewertet den Run in Style, Speed und Technik.

Die Europameistertitel und die Carving-Style-Champions-Titel werden in folgenden Altersklassen vergeben:

• U10 männlich/weiblich
• U10 männlich/weiblich
• U12 männlich/weiblich
• U14 männlich/weiblich
• U16 männlich/weiblich
• Open Klasse (U30) männlich/weiblich (Weltcupbeteiligung)
• Master Klasse männlich/weiblich

Folgendermaßen ist der Zeitplan
• 7. Februar 2020 – Carving Style Championships
• 8. Februar 2020 – Riesenslalom
• 9. Februar 2020 – Slalom

Veranstaltender Verband ist die European Race Snowboard Association, Ausrichter ist SV Camp 2 Race e.V. Außerdem fällt im Januar der Startschuss zum ERSA CUP. Der ERSA CUP ist eine offene Meisterschaft in 6 Klassen von U10 männlich/weiblich bis hin zur Masterklasse männlich/weiblich. Auch hier wird in folgenden Klassen gestartet:

  • U12 männlichweiblich
  • U12 männlich/weiblich
  • U14 männlich/weiblich
  • U16 männlich/weiblich
  • Open Klasse (U30) männlich/weiblich (Weltcupbeteiligung)
  • Master Klasse männlich/weiblich
(c) ERSA OPEN 2020 - Europameisterschaft Snowboard Race
(c) ERSA OPEN 2020 – Europameisterschaft Snowboard Race

Seefeld/ERSA OPEN – Das sind unsere Sponsoren

Weitere Infos über die ERSA OPEN 2020 findet Ihr hier…

 

Wir freuen uns auf Euch!

Schlagwörter
Mehr zeigen

Petra Sobinger

petra.sobinger@be-outdoor.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Close
Close